Münsterplatz: Figur der Welfensage beschädigt

Münsterplatz: Figur der Welfensage beschädigt
Unbekannte haben die Skulptur beschädigt (Bild: Stadt Weingarten)

Weingarten (dpi) – Wie die Stadt Weingarten am Donnerstag mitteilte, soll die Skulptur „Welfensage“, die am Münsterplatz steht über die Ostertage beschädigt sein worden. Nun bittet die Stadt um Unterstützung und sucht Zeugen.

Von 1987 bis 1991 schuf der Künstler Eberhard Martin Schmidt die aus vulkanischem Gestein gemeißelte Skulptur. Sie führt ins Jahr 775 und zeigt eine Schlüsselszene der Welfensage.

Die Hand wird vom Baubetriebshof wieder ersetzt. Hinweise, wer die Skulptur beschädigt haben könnte, bittet die Stadt an das Amt für Kultur und Tourismus weiterzuleiten. Unter 0751 405-232 oder per Mail an akt@weingarten-online.de erreicht man diese.