Motorradfahrer nach Unfall lebensgefährlich verletzt

Motorradfahrer nach Unfall lebensgefährlich verletzt
Blaulicht leuchtet. (Robert Michael/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild)
WOCHENBLATT
Redaktion

Titisee-Neustadt (dpa/lsw) – Ein Motorradfahrer ist beim Zusammenstoß mit einem Auto im Schwarzwald lebensgefährlich verletzt worden, sein Beifahrer wurde schwer verletzt.

Die beiden Männer waren am Sonntag auf einem Motorrad in Titisee-Neustadt (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald) unterwegs, als eine Autofahrerin die Vorfahrt missachtete, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Nach dem Zusammenstoß wurden die beiden Männer mit Rettungshubschraubern in Krankenhäuser gebracht.

Die Autofahrerin wurde leicht verletzt. Weitere Details waren zunächst unklar.