Mobiles Impf-Team des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) kommt nach Riedlingen

Mobiles Impf-Team des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) kommt nach Riedlingen
Im Juli und August bietet das Impf-Team des DRK Termine in Riedlingen an. (Bild: Pixabay)
WOCHENBLATT
Redaktion

Riedlingen – Das Mobile Impf-Team des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) Kreisverbands Biberach bietet wieder Impftermine in Riedlingen an. 

In Zusammenarbeit mit der Stadt Riedlingen werden am Donnerstag, 28. Juli sowie am Donnerstag, 18. August jeweils von 17 bis 19 Uhr Impfungen gegen das Corona-Virus angeboten.

Jeder, der möchte, kann ohne vorherige Anmeldung im DRK-Heim in Riedlingen, Zwiefalter Straße 66, vorbeikommen. Unterstützt wird das Mobile Impf-Team von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern des DRK-Ortsverbands Riedlingen.

Zur Auswahl stehen die Impfstoffe von BioNTech, Johnson & Johnson, Moderna und Nuvaxovid® von Novavax. Es werden sowohl Erst- und Zweitimpfungen als auch Auffrischungsimpfungen, sogenannte „Booster-Impfungen“ durchgeführt. Auch eine vierte Impfung ist möglich. Geimpft werden Kinder ab fünf Jahren (bis 16 Jahre bitte in Begleitung eines oder einer Erziehungsberechtigten) und Erwachsene. Zur Impfung müssen lediglich der Personalausweis und der Impfpass mitgebracht werden.

(Pressemitteilung: Landratsamt Biberach)