Mitmachaktion der Freiwilligenagentur zu Weihnachten

Mitmachaktion der Freiwilligenagentur zu Weihnachten
(Bild: pixabay)
WOCHENBLATT
Redaktion

Kinder malen Bilder für Senioren

Ravensburg – Ab sofort können Kinder selbst gemalte Bilder, Briefe, Karten, Gedichte oder liebe Weihnachtsgrüße in der Freiwilligenagentur im Rathaus abgeben oder in den Rathaus-Briefkasten einwerfen. Diese werden an Seniorinnen und Senioren in den Ravensburger Einrichtungen weitergeleitet oder über Essen auf Rädern an alte Menschen in Privathaushalte überbracht.

Mit dieser Weihnachtsaktion will die Freiwilligenagentur älteren Menschen eine Freude machen, die in der aktuellen Pandemiezeit zunehmend unter der Einsamkeit leiden, sagt Sophie Bader, Leiterin der Fachstelle Bürgerschaftliches Engagement bei der Stadt Ravensburg. „Denn Besuche von Angehörigen sind nur sehr eingeschränkt möglich und für viele ist es kaum zu meistern, telefonischen Kontakt zu halten.“ Auch Kinder leiden unter der aktuellen Situation mit eingeschränkten Kontakten und Aktivitäten. Viele sind voller Mitgefühl für die Senioren und möchten ihnen gern eine Freude bereiten. Es gibt nichts zu gewinnen, außer der Gewissheit, dass alle Bilder und Weihnachtsgrüße an die Senioren ausgeteilt und sicher sehr viel Freude schenken werden.

Alle Kinder aus der Umgebung können privat oder mit ihrer Schulklasse oder Kindergartengruppe teilnehmen und bei der Freiwilligenagentur im Rathaus zu den Öffnungszeiten ihre Werke abgeben oder in den Briefkasten am Rathaus einwerfen.

Einsendeschluss ist der Mittwoch 16. Dezember.

Informationen und Kontakt: Freiwilligenagentur im Rathaus, Marienplatz 26, Tel: 0751 82-102, geänderte Öffnungszeiten: Mo – Fr 10 – 13 Uhr, Di + Do 14 – 16 Uhr.

E-Mail: freiwilligenagentur@ravensburg.de

Homepage:

www.ravensburg.de/freiwilligenagentur