Mit über 3 Promille gegen einen Baum gekracht

Mit über 3 Promille gegen einen Baum gekracht
Einsatzwagen mit Blaulicht / Symbolbild (Bild: picture alliance / Ostalb Network | Reporterteam)
WOCHENBLATT
Redaktion

Konstanz (ots) – Eine Autofahrerin ist am Montag gegen 21.30 Uhr auf einen Baum gekracht.

Eine 30-Jährige fuhr mit einem Nissan auf der Landstraße 221 von Litzelstetten kommend in Richtung Wollmatingen. Aufgrund ihres Alkoholpegels von über 3,2 Promille geriet sie in einer Rechtskurve auf Höhe einer Mülldeponie auf die linke Fahrspur und streifte zuerst einen Leitpfosten, dann einen Baum.

Zum Stillstand kam die Nissan-Fahrerin, als sie auf einen weiteren Baum am Fahrbahnrand prallte. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von etwa 17.000 Euro. Die Fahrerin blieb unverletzt. Es gab keine weiteren Beteiligten.

(Pressemitteilung: Polizeipräsidium Konstanz)