Messehalle Friedrichshafen: Mann verletzt sich bei Aufbauarbeiten schwer

Messehalle Friedrichshafen: Mann verletzt sich bei Aufbauarbeiten schwer
Ein Rettungswagen des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) (Bild: picture alliance/dpa | Boris Roessler)
WOCHENBLATT
Redaktion

Friedrichshafen (ots) – Bei den Aufbauarbeiten eines Standes in den Messehallen Friedrichshafen wurde am Montagmittag gegen 12.50 Uhr ein 57-jähriger Mann schwer verletzt.

Bei dem Versuch einen umgekippten elektronischen Hubwagen wieder aufzustellen, fiel auch ein zweiter Hubwagen zu Seite. Einer der Arbeiter schaffte es nicht mehr rechtzeitig auszuweichen, so dass die Gabel des Hubwagens den 57-Jährigen verletzte.

Der Schwerverletzte wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht.

(Pressemitteilung: Polizeipräsidium Ravensburg)