„Mensch und Gemeinschaft stehen im Mittelpunkt“

„Mensch und Gemeinschaft stehen im Mittelpunkt“
Oberbürgermeister Andreas Brand mit Co-Dekan Reimar Krauß. (Bild: Stadt Friedrichshafen)
WOCHENBLATT
Redaktion

Friedrichshafen – Im Mai wurde Reimar Krauß als neuer Co-Dekan für den Kirchenbezirk Ravensburg und als geschäftsführender Pfarrer der evangelischen Gesamtkirchengemeinde Friedrichshafen und der Schlosskirchengemeinde eingeführt.

Bei einem Termin mit Oberbürgermeister Andreas Brand sprach er nun über gemeinsame Ziele und Aufgaben, Herausforderungen und Chancen der Zusammenarbeit zwischen evangelischer Kirche und Stadt.

„Sowohl für uns als Kirche als auch für die Stadt stehen der einzelne Mensch und die Gemeinschaft, das Miteinander im Mittelpunkt“, betont Reimar Krauß. Daher gebe es immer wieder Anknüpfungspunkte und gemeinsame Aufgaben, wie etwa die Kita-Betreuung, die derzeit für alle Träger aufgrund von Personalmangel und Krankheitsfällen eine große Herausforderung darstelle.

Umso wichtiger sei der Austausch und die konstruktive Zusammenarbeit, bekräftigte Oberbürgermeister Andreas Brand im Gespräch: „Nur gemeinsam finden wir Lösungen für die Menschen vor Ort. Dafür braucht es das Gespräch, auch den kritischen Dialog und das gemeinsame Ziel.“ Brand betonte die gute Zusammenarbeit mit der evangelischen Kirche mit der Stadt seit Jahren und Jahrzehnten: „Das wollen und werden wir mit großem Engagement beiderseits fortsetzen.“

(Pressemitteilung: Stadt Friedrichshafen)