Mehr Sichtbarkeit für Einzelhandel und Gastronomie

Mehr Sichtbarkeit für Einzelhandel und Gastronomie
Im Rahmen eines gemeinsamen Projekts von LTK und IHK können sich Lindauer Händler und Gastronomen mit Bildern von Fotograf Joern Lorenz auf lindau.de präsentieren. (Bild: Kainz Werbeagentur GmbH)
WOCHENBLATT
Redaktion

Praxisnahe Angebote von IHK Schwaben und LTK

Seit Beginn der Corona-Krise und der Einführung von Click & Collect hat sich das Verhalten der Konsumenten erheblich verändert. „Die Kunden nutzen das Internet, um nach Anbietern und Produkten auch in der Region zu suchen“, stellt Markus Anselment, stellvertretender Hauptgeschäftsführer der IHK Schwaben fest. Mit einem gemeinsamen Projekt machen die Lindau Tourismus & Kongress GmbH (LTK) und die IHK Schwaben deshalb die Lindauer Unternehmen im Internet besser sichtbar.

Mit der Internetseite lindau.de steht dem Einzelhandel und der Gastronomie zukünftig eine gemeinsame Plattform zur Verfügung. Knapp 70 Lindauer Einzelhändler und Gastronomen nahmen bereits das Angebot an und meldeten ihre Kontaktdaten und Dienstleistungen. Sie werden nun in den Datenpool der LTK aufgenommen und erhalten einen kostenfreien Eintrag auf der hochfrequentierten Webseite. Auch Events und übergeordnete Aktionen, wie verkaufsoffene Sonntage, können über diesen Kanal noch besser beworben werden.

Unternehmen sind im Internet präsent

Angesichts des hohen Interesses ziehen die Partner IHK und LTK ein positives Zwischenfazit des Projektes. Anselment: „Durch die enge Abstimmung mit der Interessengemeinschaft Zukunft Insel und weiteren Lindauer Akteuren konnten wir ein wirksames Maßnahmenpaket entwickeln. Unsere Unternehmen haben nun eine einfache und günstige Möglichkeit, sich online zu präsentieren.“

Besonderer Mehrwert: Kostenfreie Fotoaufnahmen

Einen weiteren Mehrwert für die Aktionsteilnehmer stellen kostenfreie Aufnahmen dar. Fotograf Joern Lorenz unterstützt das Projekt und setzt die Lindauer Einzelhandels- oder Gastronomiebetriebe im Laufe des Frühjahrs in Szene. Die professionellen Fotos können die Unternehmen auch unabhängig vom Projekt nutzen.

„Lindau verfügt über eine attraktive Geschäftswelt und ein vielfältiges gastronomisches Angebot. Wir unterstützen die Lindauer Unternehmen, dies zu kommunizieren – im Internet ebenso wie mit professionellen Fotos“, so LTK-Geschäftsführer Carsten Holz.

Im Rahmen eines gemeinsamen Projekts von LTK und IHK können sich Lindauer Händler und Gastronomen mit Bildern von Fotograf Joern Lorenz auf lindau.de präsentieren. (Bild: Kainz Werbeagentur GmbH)

Auch weiterhin können sich interessierte Händler und Gastronomen an die LTK wenden, um sich auf lindau.de eintragen zu lassen. Hierfür konnte ein preiswertes Folgeangebot für die Lindauer Unternehmen ausgebarbeitet werden.

Mehr Know-How fürs Internet

Für den stationären Einzelhandel hat die IHK Schwaben ein praxisgerechtes Unterstützungsangebot zusammengestellt. In der monatlichen Webinar-Reihe „Digitaler Donnerstag Einzelhandel“ stellt die IHK nach Ladenschluss jeweils einen Aspekt der Digitalisierung vor. Den Auftakt macht „Google My Business“ am 11. Februar, zu dem sich Einzelhändler und Gastronomen unter schwaben.ihk.de kostenfrei anmelden können. „Darüber hinaus haben wir exklusiv für den Lindauer Einzelhandel Veranstaltungen zu den Schwerpunkten Kundenbindung und Einkaufserlebnis geplant. Unser Ziel ist es, die Händler mit schnell umsetzbaren Impulsen durch die Krise zu begleiten“, so Anselment abschließend.