Mayer und Zucker bleiben Oberschwaben erhalten

Mayer und Zucker bleiben Oberschwaben erhalten
Tragen auch weiterhin das Trikot der Towerstars: Vincenz Mayer (links) und David Zucker. (Bild: Towerstars)
WOCHENBLATT
Redaktion

Ravensburg – Mit Vincenz Mayer und David Zucker stehen auch in der kommenden Saison – laut Vereinsmitteilung – zwei erfahrene Stürmer in Diensten der Towerstars. Beide Spieler waren bereits mit Verträgen ausgestattet, die auch für die Saison 2021 / 2022 Gültigkeit haben.

Vor seiner inzwischen sechsten Saison in Ravensburg steht – so die Towerstars weiter – Vincenz Mayer. Der 30-Jährige führte in den vergangenen vier Jahren das Team als Kapitän an und bestritt insgesamt 278 Pflichtspiele im Trikot der Towerstars.

Schon die Statistik mit 71 Toren und 113 Assists zeige, dass Vincenz Mayer stets ein prägender Akteur in der Offensive war und auch nach dem vollzogenen Umbruch im Team sein wird. „Wenn man zu einem neuen Club kommt, weiß man ja nie, wie lange man dort bleiben wird“, erklärt Vincenz Mayer.

„Umso mehr glücklich und auch stolz bin ich, dass ich in das sechste Jahr bei den Towerstars gehen darf. Ich fühle mich hier pudelwohl, meine Freundin ist von hier und ich habe viele Menschen kennengelernt, die zu guten Bekannten geworden sind“, fügt er hinzu.

Auch Daniel Heinrizi, freut sich auf das weitere Engagement des Stürmers. „Vincenz hat die vergangenen Jahre immer wieder unter Beweis gestellt, dass er ein wichtiger Spieler in der Mannschaft ist. Die vergangene Saison war für ihn keine einfache, hatte er doch mit Blessuren zu kämpfen. Dennoch stellte er sich immer in den Dienst der Mannschaft“, betont der künftige Geschäftsführer Sport.

Überzeugt von den Qualitäten eines Vincenz Mayer sei auch der neue Cheftrainer Peter Russell, wenn er wie folgt zitiert wird: „Er wird weiterhin ein ganz wichtiger Spieler für uns sein, denn er beweist stets Verantwortung und bringt ein hohes Maß an Spielverständnis aufs Eis. Dass er letzte Saison aufgrund der Vielzahl von Ausfällen als Verteidiger aushalf, unterstreicht seine Zwei-Wege-Fähigkeiten als Stürmer.“

Auch bei David Zucker werde in Ravensburg eine weitere Saison in der Spieler-Vita addiert. Zur Saison 2017/18 kam der gebürtige Tscheche mit deutschem Pass aus Bremerhaven nach Oberschwaben und steuerte in seinen 201 Pflichtspielen im Towerstars Trikot 78 Treffer und 84 Vorlagen bei.

„David ist ein Spieler, den jede Mannschaft braucht. Er ist ein Kämpfer der sich immer wieder Scheiben erarbeitet und Chancen kreiert“ beschreibt Daniel Heinrizi den 33-jährigen Offensivroutinier.

Auch Trainer Peter Russell freut sich auf die Zusammenarbeit: „David hat gute läuferische und technische Fähigkeiten und überzeugt auch durch seinen Ehrgeiz. Ich bin sicher, dass er eine wichtige Rolle in unserem künftigen Team spielen und auch weiterhin ein Stürmer für 20 Tore pro Saison und mehr sein wird.“

Bei David Zucker selbst ist die Vorfreude auf die neue Spielzeit schon riesengroß. „Ich hoffe natürlich, dass wir bald wieder vor unseren großartigen Fans spielen können“, sagt Zucker. Den Verbleib in Ravensburg sieht er als Gesamtpaket, wenn er hinzufügt:

„Ich fühle mich sehr wohl hier und das ist auch für meine Familie sehr wichtig. Zudem freue ich mich auf Trainer Peter Russell und hoffe, dass wir alle gemeinsam in der nächsten Saison erfolgreich sein können.“