Mann steigt aus Auto und bricht 17-jährigem Radfahrer die Nase

Mann steigt aus Auto und bricht 17-jährigem Radfahrer die Nase
Ein Einsatzfahrzeug der Polizei steht am Straßenrand. (Bild: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild)
WOCHENBLATT
Redaktion

Ein Mann ist in Bad Waldsee aus einem Auto ausgestiegen und hat einem jugendlichen Radfahrer die Nase gebrochen. Die genauen Gründe dafür konnte die Polizei am Dienstag nicht nennen.

Den Angaben zufolge wurde der 17-jährige Radler am Montag von einem Auto angehupt. Als er anhielt, stieg der Beifahrer aus und schlug ihm ins Gesicht. Danach setzte er sich wieder in den Kleinwagen, der davonfuhr.

(dpa/lsw)