Mann in Wohnung von Wassermassen überrascht und ertrinkt

Mann in Wohnung von Wassermassen überrascht und ertrinkt
Ein Schrank mit Jacken und Helmen einer Freiwilligen Feuerwehr. (Bernd Wüstneck/zb/dpa/Symbolbild)
WOCHENBLATT
Redaktion

Rot an der Rot (dpa) – Ein Mann ist bei Unwettern in Rot an der Rot im Kreis Biberach in seiner Wohnung ums Leben gekommen. Er sei am Montagabend in seiner Wohnung im Untergeschoss eines Mehrfamilienhauses von den Wassermassen überrascht worden, sagte ein Sprecher der Polizei.

Erst Stunden später nachdem das Wasser abgeflossen war, konnten Feuerwehrleute den 65-Jährigen bergen. Insgesamt wurden über 20 Häuser in der Gemeinde durch die Überschwemmungen beschädigt.