Über 5 Promille im Blut Mann aus Wangen muss auf Intensivstation

Mann aus Wangen muss auf Intensivstation
Ein 54-jähriger Mann wurde am Freitagmorgen in Wangen mit weit über 5 Promille im Blut auf die Intensivstation gebracht. (Bild: Julian-Stratenschulte-dpa-Symbolbild)

Zu tief ins Glas geschaut hatte ein 54-Jähriger am Donnerstag. Sein großer Durst rief die Polizei gleich zweimal auf den Plan. Das Ende vom Lied: Weit über fünf Promille und Intensivstation.

Ausnüchterungszelle war nötig

Gegen 15.30 Uhr lag der volltrunkene Mann am Donnerstag vor dem Polizeirevier in Wangen. Da er nicht mehr verkehrsfähig war und die Messung seines Atemalkohols knapp zwei Promille ergab, nahmen ihn die Polizisten zur Ausnüchterung bis in den späten Abend in Gewahrsam.

Weit über 5 Promille

Am Freitagmorgen gegen 0.45 Uhr lag derselbe Mann alkoholisiert im Bereich einer Tankstelle in der Ravensburger Straße. Da das Atemalkoholmessgerät weit über fünf Promille anzeigte, wurde der 54-Jährige vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht.