Märkte in der Weihnachtszeit

Märkte in der Weihnachtszeit
Gemüsestand bei einem Wochenmarkt (Bild: pixabay)
WOCHENBLATT
Redaktion

Friedrichshafen – Wer am Freitag, 24. Dezember (Heilig Abend) noch auf dem Wochenmarkt auf dem Adenauerplatz die letzten Weihnachtseinkäufe machen möchte, kann dies tun. Der Markthändler verkaufen ihre Waren von 8 bis 12 Uhr. 

Folgende Marktstände sind auf dem Markt zu finden: Fleisch- und Wurstwaren (Metzgerei Eisele, Geflügelhof Müller, Klostermetzgerei Reute, Oliver Bretzger, Eilers GbR), Fisch (Fischhandel Zeller), Obst und Gemüse (Edgar Troll, Bio-Mayer, Andreas Schmid, Hofgut Rimpertsweiler), Backwaren (Grünes Korn), Käse und Molkereiprodukte (Simon Ehrich, Eilers GbR), Italienische Spezialitäten (Francesco Cucci), Feinkost und Antipasti (Darius Kharazi, Safari Feinkost, Nathaly Calvet), Steini’s Schwäbische Maultaschen, Spezialitäten aus Voralberg (Wendelin Fetz), handgemachter Essgenuss vom Kempterhof, Produkte aus Kreta (Maria Chatzi Bei), Haushaltswaren von Sönmez sowie Schnittblumen und Geschenkideen aus Pflanzen (Irfan Bozkurt).

Der Schlemmermarkt am Samstag, 18. Dezember findet wie gewohnt statt. Im Anschluss pausiert der Schlemmermarkt bis einschließlich 1. Januar 2022.

Der Freitagsmarkt am 31. Dezember (Silvester) auf dem Adenauerplatz sowie die Dienstagsmärkte auf dem Markthallenvorplatz und im Charlottenhof bieten im gesamten Zeitraum nur ein eingeschränktes Sortiment am.

(Pressemitteilung: Stadt Friedrichshafen)