LKW fährt in Fußgängerbrücke: Brücke eingestürzt – B30 gesperrt

LKW fährt in Fußgängerbrücke: Brücke eingestürzt – B30 gesperrt
Mehrere Kräfte sind nach dem Brückeneinsturz im Einsatz. (Bild: David Pichler)

Freier Redakteur

Meckenbeuren (dpi) – Am Donnerstagmittag gegen 14:30 Uhr blieb ein LKW auf der B30 mit seinem Kran an einer Fußgängerbrücke hängen, die daraufhin einstürzte.

Autofahrer des kommenden Verkehrs hatten dem LKW Fahrer mittels Hupen und Lichthupe mehrere Warnungen entgegen gebracht, dass sein Kran noch ausgefahren war. Der 44-jährige LKW Fahrer fuhr laut Polizei „unbeeindruckt weiter“ und krachte dann in die massive Holzbrücke, die dann einstürzte. Die B30 zwischen Untereschach und Meckenbeuren ist seit Beginn der Einsatz- und Aufräumarbeiten voll gesperrt muss wohl bis Donnerstagabend gesperrt bleiben.

LKW mit Kranauflieger blieb an einer Brücke hängen.
LKW mit Kranauflieger blieb an einer Brücke hängen. (Bild: David Pichler)
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

„Man kann von Glück sprechen, dass zum dortigen Zeitpunkt keiner auf der Brücke war“ so Oliver Weißflog, Pressesprecher des Polizeipräsidiums Ravensburg. Der Schaden am LKW wird auf ca. 20 000 Euro geschätzt, der Schaden der Brücke liegt laut ersten Informationen im sechsstelligen Bereich. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt.

Die Brücke stürzte nach dem Zusammenstoß mit dem LKW ein.
Die Brücke stürzte nach dem Zusammenstoß mit dem LKW ein. (Bild: David Pichler)
Warum der Kran während der Fahrt ausgefahren war, ist nun Ermittlungssache eines Gutachters.
Warum der Kran während der Fahrt ausgefahren war, ist nun Ermittlungssache eines Gutachters. (Bild: David Pichler)

Die Feuerwehren Meckenbeuren und Friedrichshafen beseitigten das auf der Straße liegende Brückenteil. Desweiteren wurden auslaufende Hydraulikflüssigkeiten beseitigt. Die B30 soll im Laufe des Abends freigegeben werden. Warum der Kran ausgefahren war und keine Warneinrichtung darauf hingewiesen hat, ist nun Sache eines Gutachters.

Die Feuerwehr war über Stunden mir den Aufräumarbeiten beschäftigt.
Die Feuerwehr war über Stunden mir den Aufräumarbeiten beschäftigt. (Bild: David Pichler)
Die Statik der Brücke muss nun überprüft werden.
Die Statik der Brücke muss nun überprüft werden. (Bild: David Pichler)