Es ist geschafft Lehrabschlussfeier der Bäcker-Innungen Biberach, Bodenseekreis und Ravensburg

Lehrabschlussfeier der Bäcker-Innungen Biberach, Bodenseekreis und Ravensburg
So sehen frisch gebackene Gesellen aus. (Bild: Kreishandwerkerschaft RV)
WOCHENBLATT
Redaktion

Aulendorf – Der Abschluss der Berufsausbildung und der Eintritt in das zukünftige Berufsleben ist ein besonderer Markstein im persönlichen Lebenslauf. Die Lehrabschlussfeier der Bäcker-Innungen Biberach, Bodenseekreis und Ravensburg fand im Hofgartensaal in Aulendorf statt.

In Vertretung für seine Kollegen Alexander Keim (Obermeister Biberach) und Stefan Müller (Obermeister Bodenseekreis), begrüßte Werner Leser (Obermeister Ravensburg) die Gäste und nahm die Lossprechung der erfolgreichen Absolventen vor. Auch Matthias Burth, Bürgermeister Stadt Aulendorf, und Nadine Gimmler, Gewerbliche Schule Ravensburg, richteten Grußworte an Prüflinge und Gäste.

Stolze Preisträger

Nach feierlicher Aushändigung der Abschluss- und Gesellenprüfungszeugnisse wurden die Preisträger geehrt und die Sonderpreise durch den stellvertretenden Landesinnungsmeister Michael Winter übergeben. Beim anschließenden Imbiss wurde auf die frisch gebackenen Gesellen angestoßen.