Polizei sucht Zeugen Langfinger in Bad Waldsee klauen Fahrzeug mit Originalschlüssel

Langfinger in Bad Waldsee klauen Fahrzeug mit Originalschlüssel
Die Polizei ermittelt nach dem Diebstahl eines Pkw in Bad Waldsee // Symbolbild. (Bild: picture-alliance-ostalb-network-marius-bulling)
WOCHENBLATT
Redaktion

Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht von Samstag auf Sonntag zwischen 23.30 Uhr und 2.30 Uhr einen Opel Zafira aus dem Meisenweg in Bad Waldsee entwendet. Am Sonntagnachmittag wurde der Wagen schließlich mit einem frischen Unfallschaden auf dem Parkplatz der Durlesbachhalle in Reute aufgefunden.

Wie die Polizei mitteilte, gelangten die Täter an den Originalschlüssel des Pkws und fuhren damit unter anderem zum Parkplatz Tannenbühl. Im weiteren Verlauf ging es Richtung Reute, wo sie auf dem Weg mit der rechten Fahrzeugfront mit einem bislang unbekannten Hindernis oder Fahrzeug kollidierten.

Gesucht wird ein großer schlanker Mann mit blondem Haar

Mit dem beschädigten Opel setzten die Langfinger ihre Fahrt schließlich über die Straßen St.-Matthäus und Friedenslinde sowie die Augustinerstraße bis zum Parkplatz der Durlesbachhalle fort. Dort ließen sie sie den Wagen zurück.

Zeugen konnten am Steuer eine große, schlanke männliche Person mit blondem Haar beobachten. Auf dem Parkplatz entfernten sich zwei bis drei Personen von dem unfallbeschädigten Fahrzeug.

Der Schaden an dem Wagen: Knapp 4.000 Euro

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung zu Tat und Tätern. Personen, die den Opel Zafira mit den Tätern an Bord in der Nacht wahrgenommen haben oder die Hinweise zur Unfallörtlichkeit geben können, werden gebeten, sich unter Tel. 07524/4043-0 beim Polizeiposten Bad Waldsee zu melden. Die Ermittler prüfen derzeit zudem, ob ein Zusammenhang mit dem Diebstahl eines weiteren Pkws vor einem Parkplatz beim Klinikum besteht.

(Quelle: Polizeipräsidium Ravensburg)