Landtagsabgeordneter Florian Wahl besucht Alb-Donau Klinikum

Landtagsabgeordneter Florian Wahl besucht Alb-Donau Klinikum
Der Landtagsabgeordnete Florian Wahl (2.v.r.) informierte sich gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern der Kreis-SPD sowie Landrat Heiner Scheffold (Mitte) im Alb-Donau Klinikum am Standort Ehingen über die Herausforderungen für die Kliniken. (Bild: Alb-Donau Klinikum)
WOCHENBLATT
Redaktion

Zu einem Informationsaustausch besuchte der Böblinger Landtagsabgeordnete und gesundheitspolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Florian Wahl, kürzlich das Alb-Donau Klinikum am Standort Ehingen.

Landrat Heiner Scheffold und Geschäftsführer Wolfgang Schneider berichteten über die aktuellen Herausforderungen im Klinikalltag. Insbesondere wurde auch über die allgemeinen Rahmenbedingungen der Krankenhausfinanzierung gesprochen. Ein Rundgang durch das Gesundheitszentrum Ehingen rundeten den Besuchstermin ab, an dem auch Vertreterinnen und Vertreter der SPD-Kreistagsfraktion und des Kreisvorstandes teilnahmen.

An dem Austausch in Ehingen nahmen teil: SPD-Kreistagsfraktionsvorsitzende Klara Dorner, Mathilde Maier (SPD Kreisrätin), der Landtagsabgeordnete Florian Wahl, Elke Kneer (Mitglied des SPD-Kreisvorstandes), Landrat Heiner Scheffold (erste Reihe von links), der Geschäftsführer der ADK GmbH, Wolfgang Schneider, Christopher Eh (SPD Kreisrat), Thomas Kayser (SPD Kreisrat) und Lisa Späth (SPD-Kreisrätin, zweite Reihe von links).
An dem Austausch in Ehingen nahmen teil: SPD-Kreistagsfraktionsvorsitzende Klara Dorner, Mathilde Maier (SPD Kreisrätin), der Landtagsabgeordnete Florian Wahl, Elke Kneer (Mitglied des SPD-Kreisvorstandes), Landrat Heiner Scheffold (erste Reihe von links), der Geschäftsführer der ADK GmbH, Wolfgang Schneider, Christopher Eh (SPD Kreisrat), Thomas Kayser (SPD Kreisrat) und Lisa Späth (SPD-Kreisrätin, zweite Reihe von links). (Bild: Alb-Donau Klinikum)

(Pressemitteilung: Landratsamt Alb-Donau-Kreis)