Landratsamt bedroht – Polizei nimmt Mann fest

Landratsamt bedroht – Polizei nimmt Mann fest
Polizeibeamte nehmen Mann in Heidenheim fest. / Symbolbild (Bild: Pixabay)
WOCHENBLATT
Redaktion

Ulm/Heidenheim (ots) – Kurz nach 11 Uhr rückte die Polizei in Heidenheim aus, nachdem ein Mann eine Drohung gegenüber dem Landratsamt ausgesprochen hatte.

Die Polizei nahm die Ermittlungen auf und suchte den 45-Jährigen. Gleichzeitig sorgte sie für die Sicherheit, insbesondere im Bereich des Landratsamtes.

Schon kurze Zeit später machten die Ermittler den 45-Jährigen ausfindig und nahmen ihn an seiner Wohnung fest. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei soll der 45-Jährige mit Maßnahmen des Landratsamts nicht einverstanden gewesen sein. Deshalb habe er den Mitarbeitern gedroht. Ihn erwartet jetzt eine Strafanzeige.

Nach Abschluss der ersten polizeilichen Maßnahmen überstellte die Polizei den 45-Jährigen in Anbetracht seines gesundheitlichen Zustands einer Klinik. Die Ermittlungen der Heidenheimer Polizei (07321/3220) dauern an.