Land stabilisiert Meersburg Therme mit hoher Summer

Land stabilisiert Meersburg Therme mit hoher Summer
Von links nach rechts: Guido Wolf, Minister für Justiz und Europaangelegenheiten Robert Scherer, Bürgermeister der Stadt Meersburg Fabian Dalmer, Geschäftsführer Meersburg Therme (Bild: Ministerium für Justiz und für Europa)
WOCHENBLATT
Redaktion

Die Stadt Meersburg sagt Danke und freut sich über 454.800 Euro Corona-Stabilisierungshilfe des Landes Baden-Württembergs für die Meersburg Therme.

Die gute Nachricht über den Förderbescheid überbrachte Tourismusminister Guido Wolf dem Bürgermeister der Stadt Meersburg Robert Scherer und Thermengeschäftsführer Fabian Dalmer höchst persönlich am 18.02.2021 in einer Videokonferenz.

Wellness- und Gesundheitstourismus sind für das Land Baden-Württemberg ein enormer Wirtschaftsfaktor, den es gilt gerade in der Krise zu unterstützen, so Tourismusminister Guido Wolf. Diese Zuwendung zeigt wie sehr dem Land an der Weiterentwicklung der kommunalen Einrichtungen gelegen ist, die für das breite touristische Angebot am Bodensee eine große Rolle spielen.

15 Millionen Euro allein stellt das Land Baden-Württemberg als Corona-Stabilisierungshilfe für die Thermen und Mineralbäder betreibenden Kommunen derzeit zur Verfügung. 23 Kommunen haben diese Hilfen in den vergangenen Wochen schon eingereicht. 15 davon konnten mit einem Bewilligungsvolumen von rund 9 Mio. Euro bis heute bewilligt werden.