Kristijan Jakic gewinnt den DFB-Ehrenamtspreis

Kristijan Jakic gewinnt den DFB-Ehrenamtspreis
Freut sich über die Auszeichnung des DFB: Kristijan Jakic (Zweiter von links). (Bild: Verein)
WOCHENBLATT
Redaktion

Friedrichshafen (wb / tmy) – Für 230 Kinder aus 24 Nationen ist der VfB Friedrichshafen – laut Vereinsmitteilung – ein Ort der Begegnung, in dem Vielfalt jeden Tag vorgelebt wird. Um Kindern und Jugendlichen in Friedrichshafen die gesellschaftliche Teilhabe vor Ort zu ermöglichen, engagieren sich etwa 100 Ehrenamtliche der VfB-Fußball-Abteilung des VfB mit über 25.000 Stunden pro Jahr.

Und: Eine recht außergewöhnliche Leistung im Ehrenamt leistete hierbei der stellvertretender Abteilungsleiter Kristijan Jakic. Ohne finanzielles Budget entwickelte er für die VfB-Fußballer einen YouTube-Kanal, er – so der VfB weiter – inzwischen mehr Abonnenten habe als beispielsweise der SC Freiburg oder TSG 1899 Hoffenheim.

Das erfolgreichste Video über den MTU Hallencup 2017 habe inzwischen 13 Millionen Aufrufe und ist erfolgreicher als das meist gesehene Video des FC Bayern München. Diese enorme digitale Reichweite „monetarisiert“ der VfB Friedrichshafen für Zwecke des Jugendfußballs, die wiederum in die Förderung von Vielfalt und Ehrenamt in Friedrichshafen vor Ort investiert werden.

Zusätzlich habe die erhöhte Aufmerksamkeit auf den Social-Medien-Kanälen der Häfler Fußballer zu einem deutlich erhöhten Zulauf von talentierten Fußballern aus der Region geführt. Für diese – auch auf nationaler Ebene – außergewöhnliche Leistung wurde Jakic im Beisein von über 130 Gästen aus Sport, Politik und Wirtschaft im edlen Ambiente des Zeppelin Museum-Restaurants geehrt.

Besonders beeindruckend sei jedoch auch das aufrichtige, persönliches Interesse der prominenten Gäste an der aktiven Förderung von Vielfalt und Ehrenamt für die Vereinsvertreter gewesen. Nach dem offiziellen Teil sei – im lockeren Beisammensein – mit DJ Luca Iannuzzi gemeinsam noch ein bisschen weitergefeiert worden.

Folgende Ehrengäste haben u.a. an der Veranstaltung teilgenommen:

  • Andreas Schell, CEO Rolls-Royce Power Systems AG
  • Alexandra Mebus, Geschäftsführerin & CHRO Zeppelin Group
  • Sebastian Dix, Leiter Unternehmenskommunikation Stadtwerk am See
  • Andreas Köster, Bürgermeister Stadt Friedrichshafen
  • Hans-Peter Walser, Ehrenamtsbeauftragter Deutscher Fußball-Bund
  • CDU Fraktion im Stadtrat von Friedrichshafen
  • Freie Wähler Friedrichshafen
  • Grüne Friedrichshafen
  • ÖDP Bodenseekreis
  • SPD Friedrichshafen