Kreissparkasse Tuttlingen spendet über 34.000 Euro

Kreissparkasse Tuttlingen spendet über 34.000 Euro
v.l.n.r.: Musikschulleiter Tuttlingen Alfons Schwab, Fachbereichsleiterin Musikschule Tuttlingen Sandra Ittig, Geschäftsführer Musikschule Trossingen Jürgen Messner, Sparkassendirektor Daniel Zeiler (Bild: Kreissparkasse Tuttlingen)
WOCHENBLATT
Redaktion

Tuttlingen – Die Kreissparkasse Tuttlingen spendet an die Jugendmusikschulen Tuttlingen und Trossingen insgesamt über 34.000 Euro. Seit über 50 Jahren eröffnen die Musikschulen in Tuttlingen und Trossingen als Einrichtungen der kulturellen Bildung vielfältige Wege zur Musik mit Kursen für Kinder und Jugendliche.

Mit den vielfältigen Aus- und Weiterbildungsangeboten ermöglichen und fördern die beiden Musikschulen das gemeinsame Gestalten und Musizieren. Die Musikschulen sind damit sehr wichtige Einrichtungen für das kulturelle Leben in der Region. Die Kreissparkasse Tuttlingen fördert diese Arbeit daher bereits seit vielen Jahren sehr gerne“, so Daniel Zeiler, stellvertretender Vorsitzender des Vorstandes.

Die Unterstützung der Musikschulen ist Teil des sozialen Engagements der Kreissparkasse Tuttlingen, das den Menschen, Vereinen und Institutionen in der Region mit insgesamt über 600 Tsd. Euro jährlich zugute kommt.

„Besonders in diesem Jahr stehen natürlich auch die Jugendmusikschulen vor großen Herausforderungen. Wir freuen uns, dass wir mit unserem Beitrag eine Unterstützung leisten können“, so Daniel Zeiler weiter.

Zur gemeinsamen Scheckübergabe im SparkassenForum durfte Daniel Zeiler Frau Sandra Ittig (Fachbereichsleiterin) und Herrn Alfons Schwab (Musikschulleiter) für die Jugendmusikschule Tuttlingen sowie Herrn Jürgen Messner (Geschäftsführer) von der Jugendmusikschule Trossingen begrüßen.