Knöllchenalarm: Neue Halteverbote in Aulendorf

Knöllchenalarm: Neue Halteverbote in Aulendorf
Das absolute Halteverbot in der Aulendorfer Schützenhausstraße (beidseitig) gilt während der gesamten Bauzeit. (Bild: picture alliance / Kirchner-Media/Wedel | Kirchner-Media/Wedel)

Aulendorf (le) – Am kommenden Freitag, 6. Mai, ab 7 Uhr, wird der Bereich vom Schlossplatz Richtung Parkstraße und umgekehrt gesperrt. Gleichzeitig wurde mit Baubeginn des neuen Kindergartens in der Schützenhausstraße ein beidseitiges Halteverbot eingerichtet. Das heißt: Weniger Parkplätze!

Die Zufahrt des Parkplatzes Parkstraße ist am Freitag nur über die Safranmoosstraße möglich. Das Ordnungsamt bittet um Beachtung.

Halteverbot Schützenhausstraße

Das absolute Halteverbot in der Schützenhausstraße (beidseitig) gilt während der gesamten Bauzeit. Unter Umständen werden abgestellte Fahrzeuge kostenpflichtig abgeschleppt.

(Quelle: Stadt Aulendorf)