Kindergarten-Betreuungsplatz online vormerken lassen

Kindergarten-Betreuungsplatz online vormerken lassen
Betreuungsplatz rechtzeitig online vormerken lassen. (Bild: Stadt Ehingen)
WOCHENBLATT
Redaktion

Ehingen – Eltern, die ab dem kommenden Kindergartenjahr (ab September 2022) für ihr Kind einen Betreuungsplatz in einer Ehinger Kindertageseinrichtung suchen, müssen sich online über die Kindergartenplattform für einen Betreuungsplatz vormerken lassen.

In Ehingen gibt es ein gemeinsames Kindergartenportal der vier Ehinger Kindergartenträger. Hierbei handelt es sich um das katholische Verwaltungszentrum Ehingen, welches für fünf katholische Kindergärten verantwortlich ist, den Diakonieverband Ulm/Alb-Donau für den evangelischen Kindergarten, den Waldkindergarten Ehingen e.V. sowie die Stadt Ehingen als Träger von zehn Kindertageseinrichtungen.

Auf diesem Portal haben die Eltern die Möglichkeit, sich ausführlich über die Ehinger Kindertageseinrichtungen und deren Angebote zu informieren. Anschließend können sie sich über die Anmeldeplattform bequem für einen Betreuungsplatz vormerken lassen.

Für eine Aufnahme des Kindes zu Beginn und im Laufe des Kindergartenjahres 2022/2023 können die Eltern ihre Vormerkung bis einschließlich 28. Februar vornehmen. Das Datum der Vormerkung spielt bei der Platzvergabe bis zu diesem Zeitpunkt keine Rolle.

Im Online-Portal haben die Eltern die Möglichkeit, ihren Wunsch- und Ersatzkindergarten auszuwählen. Das Vormerkungsformular muss hierzu vollständig ausgefüllt werden. Die Eltern erhalten anschließend eine Bestätigung per E-Mail, dass ihre Vormerkung angekommen ist und geprüft wird. Die endgültige Reservierungszusage erfolgt dann im Maivon der aufnehmenden Einrichtung.

Sollten Eltern nicht über die Möglichkeit verfügen, das Internet für ihre Vormerkung zu nutzen, können diese sich telefonisch im Rathaus (Telefon 07391 503-241) melden.

(Pressemitteilung: az/Stadt Ehingen)