Kinder des Kindergarten Villa Wirbelwind in Aulendorf basteln für die Volksbank Bad Saulgau

Kinder des Kindergarten Villa Wirbelwind in Aulendorf basteln für die Volksbank Bad Saulgau
Durch den selbst gebastelten Christbaumschmuck der Kinder-gartenkinder des Kindergartens Villa Wirbelwind erstrahlt der Weihnachtsbaum der Volksbank in Aulendorf in vollem Glanz und verbreitet weihnachtliches Flair bei den Mitgliedern und Kunden. (Bild: Volksbank Bad Saulgau)
WOCHENBLATT
Redaktion

Bad Saulgau/Aulendorf – Mittlerweile eine lieb gewonnene Tradition ist es für das Team der Filiale Aulendorf der Volksbank Bad Saulgau, wenn in der Adventszeit die Kinder des örtlichen Kindergartens Villa Wirbelwind das Schmücken des Weihnachtsbaumes übernehmen.

In diesem Jahr war es durch die Corona-Pandemie allerdings nicht möglich, dass die Kinder selbst vorbeigekommen sind. Deshalb haben die Kindergartenkinder wunderschöne unterschiedliche Anhänger in Form von Weihnachtsbäumen, Kerzen, Sternen und Kreisen gebastelt. Das Team der Filiale Aulendorf übernahm dann das Schmücken des Weihnachtsbaumes.

Regionalleiter Marco Mattheiß freut sich zwar sehr über den geschmückten Baum, hofft aber die Kinder im nächsten Jahr wieder persönlich in der Filiale begrüßen zu dürfen. „Es ist einfach schön zu sehen, mit wieviel Freude, Stolz und Sorgfalt die Kinder unseren Weihnachtsbaum schmücken, das hat in diesem Jahr schon gefehlt.“

Als Dankeschön erhielt die Einrichtung eine Spende über 100 Euro sowie ein Geschenk für jedes Kind.