Katzenjammer im Tierheim: Wir haben Hunger, Hunger, Hunger…

Katzenjammer im Tierheim: Wir haben Hunger, Hunger, Hunger…
Junge Kätzchen sollten 5 bis 6 Mal am Tag gefüttert werden, damit sie gesund bleiben. Wichtig ist gutes Katzenfutter (Bild: Pixabay)

Friedrichshafen (le) – In den letzten Wochen wurden sehr viele, teilweise sehr junge Katzen, aufgenommen. Davon müssen einige mühevoll hochgepäppelt werden. Damit der „Katzenjammer“ nicht zu laut wird, hat das Tierheim Friedrichshafen, Messestraße 224, auf seiner Homepage einen Aufruf gestartet.

Wunschzettel der Samtpfoten

„Es wäre ganz lieb, wenn Sie uns mit einer kleinen Futterspende unterstützen könnten. In dem Bild sehen Sie das Futter, welches benötigt wird. Hiermit wurden gute Erfahrungen gemacht. Wir würden uns sehr freuen, wenn die eine oder andere Dose bei uns abgestellt werden würde. Falls der Einkauf und das Vorbeibringen zeitlich nicht möglich ist und Sie uns trotzdem unterstützen möchten, kann gerne mit dem Stichwort “Katzenfutter” per PayPal (info@tierheim-friedrichshafen.de) oder Überweisung gespendet werden. Im Namen unserer Katzen bedanken wir uns schon mal im Voraus für jede Hilfe.“

Eine Futterauswahl, damit die kleinen Wollknäule groß und stark werden
Eine Futterauswahl, damit die kleinen Wollknäule groß und stark werden (Bild: Tierheim FN)

Öffnungszeiten Tierheim bis 30. September:

Montag, Dienstag und Freitag15 bis 18 Uhr
Samstag15 bis 17 Uhr

Weitere Auskünfte: Tel. 07541 / 6311 – www.tierheim-fn.de