Katastrophenschutz-Vollübung: Große Waldbrandübung am Samstag, den 09.07.2022

Katastrophenschutz-Vollübung: Große Waldbrandübung am Samstag, den 09.07.2022
Große Katastrophenschutzübung findet am 09.07.2022 im Altdorfer Wald statt. (Bild: pixabay)
WOCHENBLATT
Redaktion

Kreis Ravensburg – Wenn am kommenden Samstag im Kreis Ravensburg Martinshörner zu hören sind, zahlreiche Einsatzfahrzeuge fahren und Hubschrauber kreisen, besteht keinerlei Grund zur Besorgnis: Es handelt sich um eine Großübung von Feuerwehr, Katastrophenschutz und Polizei.
Dabei wird im Altdorfer Wald ein Waldbrand simuliert, bei dem rund 300 Einsatzkräfte beteiligt sind.

Das Zuschauen bei der Übung ist nicht möglich, da das Übungsgelände weiträumig abgesperrt wird. Die abgesperrten Bereiche dürfen nur die Einsatzkräfte betreten. Weiterhin dürfen wegen der Gefahr für die eingesetzten Hubschrauber keine Drohnen Fall eingesetzt werden.

Durch Fachkräfte des THW wird auch Pyrotechnik bzw. Kunstnebel zum Einsatz kommen. Wir bitten eine mögliche Lärmbelästigung zu entschuldigen, da ansonsten eine realistische Übung nicht möglich wäre.

(Pressemitteilung: Landkreis Ravensburg)