Katastrophenschutz: Landesweiter Probealarm am Donnerstag, 12. Mai 2022

Katastrophenschutz: Landesweiter Probealarm am Donnerstag, 12. Mai 2022
Am Donnerstag, 12. Mai 2022 wird es einen landesweiten Probealarm geben, daran nimmt auch der Landkreis Lindau teil. (Bild: pixabay)
WOCHENBLATT
Redaktion

Lindau – Am Donnerstag, 12. Mai 2022 findet ein landesweiter Probealarm statt, an dem auch der Landkreis Lindau teilnimmt.

Um circa 11 Uhr werden zeitgleich mehrere Sirenenanlagen im Landkreis ausgelöst. Etwa 10 Minuten später wird dann ebenfalls über die Sirenen Entwarnung gegeben. Zudem wird mit der Warn-App NINA (Notfall-Informations- und Nachrichten-App des Bundes) eine Probewarnmeldung versendet.

Folgende Sirenen werden am 12. Mai ausgelöst:

  • Stadt Lindenberg i. Allgäu (Sirene Liebherr-Aerospace Lindenberg GmbH)

  • Markt Weiler-Simmerberg (Sirene Rathaus Weiler)

  • Gemeinde Röthenbach (mobile Sirenenanlage)

  • Markt Scheidegg (mobile Sirenenanlage)

  • Stadt Lindau (Bodensee) (mobile Sirenenanlage)

  • Gemeinde Weißensberg (mobile Sirenenanlage)

Mehr Informationen zu dem Probealarm sind auf der Internetseite des Bayerischen Staatsministeriums des Innern, für Sport und Integration unter folgendem Link zu finden: https://www.stmi.bayern.de/sus/katastrophenschutz/warnungundinformation/sirenenundlautsprecher/index.php