Jugendliche schlagen in Friedrichshafen auf Lokführer ein

Jugendliche schlagen in Friedrichshafen auf Lokführer ein
Ein 40-jähriger Lokführer wurde von mehreren Jugendlichen verletzt. (Bild: picture alliance/dpa | Oliver Berg)

Friedrichshafen (dpi) – Am Samstag kam es am Friedrichshafener Bahnhof am Hafen zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Jugendliche sollen auf einen 40 Jahre alten Lokführer eingeschlagen haben.

Die Polizei sucht derzeit Zeugen, die am vergangenen Samstag gegen 21:15 Uhr eine Auseinandersetzung am Bahnhof Friedrichshafen Hafen beobachtet haben. Mehrere junge Männer haben mehrmals auf einen Lokführer eingeschlagen und ihn dabei verletzt. Die Täter sollen der Polizei zufolge mit einer Daunenjacke bekleidet gewesen sein. Der Lokführer war während der Tat mit einer orangefarbenen Warnweste bekleidet.

Zwei Zeugen sollen das Opfer kurz nach der Tat angesprochen haben. Sie konnten allerdings bislang nicht identifiziert werden teilten das Polizeipräsidium Ravensburg und die Bundespolizeiinspektion Konstanz am Montag mit.

Die beiden Personen und auch weitere Zeugen sollen sich unter 07531 1288-0 bei der Bundespolizei melden. Hinweise können auch unter der kostenlosen Hotline 0800 6 888 000 abgegeben werden.