Jugendliche schlägern sich bei Sigmaringer Busbahnhof

Jugendliche schlägern sich bei Sigmaringer Busbahnhof
Am Mittwoch kam es in Sigmaringen zu einer Schlägerei unter mehreren Jugendlichen. (Bild: pixabay)
WOCHENBLATT
Redaktion

Sigmaringen (dpi) – Eine Schlägerei unter mehreren Jugendlichen ereignete sich am Mittwoch am Busbahnhof in Sigmaringen.

Wie die Polizei mitteilte, soll es gegen 12:30 Uhr zu der Schlägerei am Busbahnhof am Leopoldplatz Sigmaringen gekommen sein. Zwei 17- und 14 Jahre alte Jugendliche sollen zwei andere 14- und 16-Jährige angegriffen haben. Dabei wurde einer der beiden angegriffenen Jungen an der Nase und am Nacken verletzt und blutete.

Die beiden Tatverdächtigen konnten kurze Zeit später von einer Polizeistreife gestellt werden, sie erwartet nun eine Anzeige wegen Körperverletzung.

Derzeitigen Ermittlungen zufolge sollen die beiden Täter grundlos auf die anderen Jugendlichen losgegangen sein.