Jeder kennt ihn: Comic-Kult-Figur Lucky Luke wird bald 75 Jahre alt

Jeder kennt ihn: Comic-Kult-Figur Lucky Luke wird bald 75 Jahre alt
Lucky Luke ist eine Kult-Figur. Die Western Figur feiert bald 75-jähriges Bestehen. Noch immer werden die Comic gerne gelesen. (Bild: picture alliance / United Archives | United Archives/Impress)

Lucky Luke und seine Kanone: Die erfolgreiche Comic-Figur Lucky Luke feiert bald Geburtstag! Am 14.11.1946 erschien das erste erfolgreiche Western-Comic vom belgischen Zeichner Maurice De Bevere (Morris).

Lucky Luke, dieser Name ist jedem ein Begriff. Ganze 300 Millionen Exemplare wurden von dem belgischen Comic auf der ganzen Welt verkauft. Er ist der Mann, der schneller zieht als sein Schatten, der Mustercowboy, der die gefährlichsten Banditen in die Knie zwingt. Am 14. November 2021 feiert er sein 75-jähriges Bestehen.

Der erste Titel erschien am 14. November im Jahr 1951. Cowboy Lucky Luke und sein treues Pferd Jolly Jumper begannen von da an, den wilden Wester unsicher, oder wohl eher sicher zu machen. Bis 1955 hatte der Schaffer des Comics, Maurice De Bevere, oder auch „Zeichner Morris“, die Texte selber geschrieben, danach verfasste René Goscinny bis zu seinem eigenen Tod 1977 die Texte. Seither wechselten die Autoren immer wieder. Das letzte Lucky Luke Band mit Zeichnungen von Morris selber erschien im Jahr 2002, ein Jahr nach Morris Tod. In seinem Nachlassbrief hatte er den Wunsch, dass sein Comic von einem anderen Zeichner fortgeführt werden sollte. Seither kümmert sich der franzözische Zeichner Hervé Darmenton um das Wild-West Comic.

Allein in Deutschland konnten seit dem Anfang der Ära Lucky Luke ganze 30 Millionen Exemplare verkauft werden. Nach Asterix ist Lucky Luke im Alben-Sektor das erfolgreichste Comic aller Zeiten.