Integration: Neue Willkommensbroschüre

Integration: Neue Willkommensbroschüre
Der städtische Integrationsbeauftragte Daniel Poßeckert präsentiert die neue Willkommensbroschüre. (Bild: Stadtverwaltung Biberach)
WOCHENBLATT
Redaktion

Biberach – Der Integrationsbeauftragte der Stadt Biberach hat in den vergangenen Monaten eine Willkommensbroschüre in mehreren Sprachen erarbeitet. Sie richtet sich vor allem an internationale Fachkräfte und bietet Orientierungshilfe in der neuen Heimat Biberach.

Als Wirtschaftsstandort ist Biberach auch für Fachkräfte aus dem Ausland attraktiv. Doch neben dem Arbeitsplatz ist auch das kulturelle Leben und der Freizeitwert einer Region von Bedeutung, um sich an einem neuen Ort einzuleben. Deshalb hat die Stadt Biberach eine neue Broschüre veröffentlicht, die das Ankommen in der neuen Heimat erleichtern soll und einen interkulturellen Blick auf die Kultur-, Bildungs- und Freizeitangebote in der Stadt wirft. Die Stadt Biberach stellt die Broschüre interessierten Unternehmen und Institutionen kostenlos zur Verfügung.

Die Broschüre steht in gedruckter und digitaler Version zur Verfügung. Die Druckversion wird in deutscher und englischer Sprache veröffentlicht. Von der digitalen Version gibt es zusätzlich auch eine französische Übersetzung.

Die Broschüren, digital oder gedruckt, können von Einzelpersonen oder Unternehmen über den Integrationsbeauftragten der Stadt Biberach kostenlos bezogen werden. Ansprechpartner ist Daniel Poßeckert, er ist telefonisch unter 07351/51-9199 und per E-Mail an d.posseckert@biberach-riss.de erreichbar.

(Pressemitteilung: Stadt Biberach)