Informationstag „Hören-Sehen-Probieren“ in Biberach

Informationstag „Hören-Sehen-Probieren“ in Biberach
Beim Informationstag an der Bruno-Frey-Musikschule gibt es viel zu erfahren. (Bild: privat)
WOCHENBLATT
Redaktion

Biberach – Am Samstag, 25. Juni, stellt die Bruno-Frey-Musikschule bei einem Informationstag unter dem Motto „Hören-Sehen-Probieren“ ihr Unterrichtsangebot vor.  

Um 11 Uhr gibt es ein musikalisches Opening. Bei diesem Mini-Konzert kommen die unterschiedlichsten Instrumente zum Klingen. Danach startet die „Instrumenten-Rallye“ bis 14 Uhr. Hier können neben den Kindern auch Jugendliche und Erwachsene alle Instrumente testen und unter fachmännischer Anleitung die ersten Töne spielen.

Auf Fragen, beispielsweise „Kann ich mit zehn Jahren schon Tuba oder Kontrabass spielen?“, „Ist ein Akkordeon wirklich so schwer zu tragen?“ oder „Kann ich auch mit Zahnlücke ein Blasinstrument spielen?“ gibt es von den Musikschullehrern eine klare Antwort. Des Weiteren kann man sich über die Teilnahme an den unterschiedlichen Orchestern und Ensembles informieren.

Der Informationstag findet von 11 bis 14 Uhr im Heinz H. Engler-Forum, Wilhelm-Leger-Straße 4 statt. Dort sind ausreichend Parkplätze vorhanden.

(Pressemitteilung: Stadt Biberach)