Impfangebot für Kinder von fünf bis elf Jahren

Impfangebot für Kinder von fünf bis elf Jahren
Impfdosen und eine Impfspritze liegen auf einem Tisch / Symbolbild (Bild: pixabay)
WOCHENBLATT
Redaktion

Laupheim – Die mobilen Impfteams des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) bieten in den kommenden Tagen weitere Impftermine an, darunter einen Impfmarathon in Laup-heim am 5. und 6. Januar und einen Impftermin für Kinder von fünf bis elf Jahren am Sonntag, 9. Januar, in der Stadthalle Biberach.

Der Impfmarathon im Impfstützpunkt in Laupheim, ehemaliges Rentschlergebäude in der Mittelstraße, beginnt am Mittwoch, 5. Januar um 12 Uhr und endet am Donnerstag, 6. Januar um 12 Uhr. Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr wird nicht geimpft. Möglich sind Erst-, Zweit- und Boosterimpfungen für alle Menschen ab zwölf Jahren.

Zur Auswahl stehen die Impfstoffe von Biontech-Pfizer, Moderna und Johnson & Johnson.

Für Kinder zwischen fünf und elf Jahren hat das mobile Impfteam des DRK einen weiteren Termin am Sonntag, 9. Januar, eingerichtet. Im Impfstützpunkt in der Stadthalle Biberach werden zwischen 9 und 14 Uhr Erst- und Zweitimpfungen angeboten. Ihre zweite Impfung können Kinder erhalten, die am 19. Dezember zum ersten Mal geimpft wurden. Geimpft wird mit dem Kinderimpfstoff von Biontech/Pfizer.

„Ein Team aus Kinderärztinnen und Kinderärzten sowie Fachkräften für Kinderkrankenpflege übernimmt vor Ort die Aufklärung und Betreuung und steht für alle Fragen der Eltern und Kinder zur Verfügung“, so Michael Mutschler, Geschäftsführer Rettungsdienst beim DRK-Kreisverband Biberach.

Alle aktuellen Impftermine sind auf der Homepage des Landkreises Biberach unter biberach.de/landratsamt/kreisgesundheitsamt/corona-schutzimpfung.html zu finden.

(Pressemitteilung: Landratsamt Biberach)