IHK-Neujahrsempfang abgesagt

IHK-Neujahrsempfang abgesagt
Traditioneller Neujahresempfang der IHK abgesagt. (Bild: iXimus)
WOCHENBLATT
Redaktion

Industrie- und Handelskammer Bodensee-Oberschwaben sagt Großveranstaltung ab

Weingarten – Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Bodensee-Oberschwaben sagt ihren traditionellen Neujahrsempfang ab.

„Wir bedauern das sehr, aber angesichts der aktuellen Lage ist eine Absage aus unserer Sicht alternativlos“, so Professor Dr. Peter Jany, Hauptgeschäftsführer der IHK Bodensee-Oberschwaben. Aufgrund der geltenden Corona-bedingten Schutz- und Hygieneregeln hätte nur ein sehr kleiner, ausgewählter Teil der Gäste eingeladen werden können. „Der traditionell gemeinsam mit der IHK Ulm stattfindende Neujahrsempfang steht für den persönlichen Austausch und das Miteinander der Wirtschaft zwischen Alb und Bodensee. Dieser Anspruch kann derzeit nicht umgesetzt werden“, so Jany zur Begründung.