Ifm Razorbacks sind bereit

Ifm Razorbacks sind bereit
Kraftvolle Unterstützung für die ifm Razorbacks. (Bild: Shakral Photography)
WOCHENBLATT
Redaktion

Ravensburg – Knapp 2 Monate vor Saisonbeginn am 21.05.2022 gegen Frankfurt Universe in Frankfurt gehen die ifm Razorbacks in die finale Phase der Vorbereitung.

HC Sebastian Fandert kann dabei nun auf den kompletten Kader von über 60 Mann zurückgreifen. Neben dem Quarterback Alexander Bjerre, welchen die Fans und auch die Gegner der Ravensburger aus der letzten Saison kennen, konnten auch die wichtigen lokalen Spieler, wie zum Beispiel Michael Mayer und Lucas Walk gehalten werden.

Zudem konnten sich in der bisherigen Vorbereitung einige vielversprechende Talente aus der zweiten Mannschaft der ifm Razorbacks und der eigenen Jugend, für das GFL1 Team der Turmstädter empfehlen. Verstärkung bekommen die Oberschwaben von einigen europäischen und amerikanischen Top-Ahleten.

Fabian Christoffersen

Offensive Line: Fabian Christoffersen
Offensive Line: Fabian Christoffersen (Bild: Shakral Photography)

Neben Alexander Bjerre konnte mit Fabian Christoffersen ein weiterer Däne verpflichtet werden. Christoffersen zeigte schon letztes Jahr seine Qualität in der Offensive Line der Ravensburger, bevor er sich früh in der Saison im Training unglücklich verletzte und die restliche Saison ausfiel. 2022 wird der dänische Nationalspieler wieder einen wichtigen Part bei den wichtigen Offensive Line der Ravensburger übernehmen.

Lennies McFerren

Running Back: Lennis McFerren
Running Back: Lennis McFerren (Bild: Shakral Photography)

Ein weiterer Spieler der schon letztes Jahr für die ifm Razorbacks spielte und auch 2022 für die Ravensburger auflaufen wird ist Running Back Lennies McFerren. Der gebürtige US-Amerikaner spielte schon 2017 für die Razorbacks, bevor er unter anderem für die NewYorker Lions und die Allgäu Comets in der GFL1 spielte. 2021 kehrte er zurück an die Schussen und war ein wichtiger Bestandteil der Angriffsreihen der Oberschwaben und führte das Team auch als Captain aufs Feld. Entsprechend wird er auch 2022 eine wichtige Rolle für den Angriff der Ravensburger spielen.

Jaylen Zachery

Wide Receiver: Jaylen Zachery
Wide Receiver: Jaylen Zachery (Bild: Razorbacks/PR)

Für den Angriff von Coach Clayton Turner konnten sich die Ravensburger die Dienste von Jaylen Zachery sichern. Der 26 Jahre alte Amerikaner spielte für die University of Central Missouri in der amerikanischen Division 2, wo er mit 2755 Yards und 172 Receptions Rekordhalter ist. 2019 wechselte er in die GFL zu den Munich Cowboys, bei welchen er mit 100 Fängen und 1446 Yards bester Receiver der Liga wurde. 2022 wird er nun für die Oberschwaben auflaufen.

Finn Kearns

Wide Receiver: Finn Kearns
Wide Receiver: Finn Kearns (Bild: Shakral Photography)

Mit Finn Kearns holen die Ravensburger einen weiteren Bekannten zurück ins Schussental. 2019 spielte der irische Nationalspieler schon einmal für die ifm Razorbacks in der GFL2 und wusste auf beiden Seiten des Balls zu überzeugen. Mit 55 gefangenen Pässen für knapp 900 Yards und acht Touchdowns, sowie 44 Tackles und 2 fumble Return Touchdowns hatte er damals einen wesentlichen Anteil am Aufstieg der Ravensburger. Nach einer Corona Pause und einer Saison in Finnland, in der er in das All Star Team berufen wurde, kehrt Kearns nun zurück in die Turmstadt.

Ondrej Chmela

Wide Receiver: Ondrej Chmela
Wide Receiver: Ondrej Chmela (Bild: Razorbacks/PR)

Einen weitere Verstärkung auf der Receiver-Position konnten die Razorbacks in dem Tschechen Ondrej Chmela finden. Chmela startete seine Karriere 2014 bei den Ostrava Steelers und wurde dort mehrfach Meister in der zweiten tschechischen Liga und zudem mehrfach für die Nationalmannschaft nominiert. Nach einem Jahr in der ersten finnischen Liga bei dem Rovaniemi Nordmen wechselt der 27 Jahre alte Chmela nun in die GFL zu dem ifm Razorbacks Ravensburg.

Jeremy Conley

Linebacker: Jeremy Conley
Linebacker: Jeremy Conley (Bild: Shakal Photography)

Mit Jeremy Conley konnten die Ravensburger einen der Säulen ihrer Verteidigung aus dem Jahr 2021 halten. Conley wechselte 2021 zu den Oberschwaben und war einer der besten Verteidiger den GFL. Mit 89 Tackles und 4 Sacks stoppte er so manchen Gegner und sorgte so für das gute Abschneiden des Liganeulings. 2022 wird Conley nun erneut eine tragende Rolle in der Verteidigung der Footballer des TSB 1847 einnehmen.

Manuel Fernandez

Linebacker: Manuel Fernandes
Linebacker: Manuel Fernandes (Bild: Henri Väänönen)

Neben Conley wurde mit Manuel Fernandez ein spanischer Linebacker verpflichtet. Der 26 jährige ehemalige Rugbyspieler spielte 2020 für die Fuengirola Potros in der ersten spanischen Liga wo er die Saison mit 48 Tackles und 13,5 Sacks abschloss. 2021 wechselte in die erste finnische Liga zu den Pori Bears und wusste auch dort zu überzeugen.

Brian Casey

DB Player-Coach: Brian Casey
DB Player-Coach: Brian Casey (Bild: Stephan Weber groundshouts)

Auch das Trainerteam von Headcoach Sebastian Fandert bekommt nochmals Verstärkung. Mit Brian Casey übernimmt ein erfahrener Spieler und Trainer die Defensive Backs der Oberschwaben. Casey selbst ist auch als Spieler in Deutschland kein Unbekannter spielte er doch schon für die Allgäu Comets, die Leipzig Lions und die Albershausen Crusaders. Der mehrfach ausgezeichnete Defensive Back spielte zuletzt 2019 für die Bratislav Monarchs bevor er sich mehr und mehr auf das Coaching fokussierte. 2022 wird Casey nun die Einheit der Defensive Backs in der Verteidigung von Coach Hall übernehmen.

Dejvion Steward

Defensive Back: Dejvion Steward
Defensive Back: Dejvion Steward (Bild: Sarah Philipp Photography)

Für das Defensive Backfield konnten sich die Ravensburger die Dienste von Dejvion Steward sichern, welcher von den Cologne Crocodile an die Schussen wechselt. Der aus Detroit stammende Steward spielte zuvor schon in Italien und Finnland wo er seine Qualitäten vor allem in der Passverteidigung zeigte. 2021 schloss der vielseitige Verteidiger seine erste Saison in der GFL Nord mit insgesamt 46 Tackles und 3 Sacks ab. 2022 wird er nun für die ifm Ravensburg Razorbacks auflaufen und den Gegner das Leben schwer machen.

Mykel Nixon

Defensive Back: Mykel Nixon
Defensive Back: Mykel Nixon (Bild: Katie-Stepek Photography)

Mit Mykel Dallas Nixon zieht es einen weiteren Nationalspieler ins Schussental. Der 25 Jahre alte britische Defensive Back und Wide Receiver spielte in seiner Jugend für die Birmingham Lions bevor er 2019 nach Schweden zu den Carlstad Crusaders wechselte. 2020 zog es ihn nach Prag bevor er 2021 nach Finnland wechselte. 2022 wird er nun nach Ravenburg kommen und die Verteidigung von Coach Hall verstärken.

(Vereinsmitteilung: Razorbacks)