Hundesteuer: Bescheide wurden versendet

Hundesteuer: Bescheide wurden versendet
(Bild: pixabay)
WOCHENBLATT
Redaktion

Bad Waldsee (phl) – In den letzten Tagen sind die Hundesteuerbescheide mit der aktuellen Hundesteuermarke an die Hundehalter versendet worden.

Jeder Hundehalter ist verpflichtet, jeden von ihm gehaltenen Hund mit einer gültigen und sichtbar befestigten Hundesteuermarke zu versehen.

Die Hundesteuermarken behalten ihre Gültigkeit wieder für zwei Jahre, also für 2021 und 2022.

Die Hundesteuer 2021 wird aufgrund der Hundesteuersatzung der Stadt Bad Waldsee erhoben. Hundesteuerpflichtig ist, wer am 1. Januar einen mehr als drei Monate alten Hund hält. Wer nach dem 1. Januar des Jahres einen mehr als drei Monate alten Hund zu halten beginnt, hat diesen innerhalb von zwei Wochen dem Städtischen Steueramt (Telefon: 94-1327) beziehungsweise der zuständigen Ortschaftsverwaltung anzumelden.

Die Stadtverwaltung bittet die Hundehalter, die bisher ihren Hund nicht angemeldet haben, die Anmeldung bis 1. Februar 2021 nachzuholen, damit die Hundesteuermarke für 2021 ausgegeben werden kann.