Hund von Auto angefahren

Hund von Auto angefahren
Ein Hund wurde von einem Pkw erfasst. / Symbolbild (Bild: Pixabay)
WOCHENBLATT
Redaktion

Friedrichshafen (ots) – Ein 26-jähriger Autofahrer hat am Sonntagabend gegen 20 Uhr in der Straße „An der Steige“ einen schwarzen Hund angefahren.

Der Vierbeiner war auf Höhe der Einmündung „Alter Weinberg“ unvermittelt auf die Fahrbahn gelaufen. Das mutmaßlich verletzte Tier flüchtete nach der Kollision in unbekannte Richtung und konnte nicht mehr aufgefunden werden. Am Wagen des 26-Jährigen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 250 Euro.

Personen die Hinweise zum Hund oder dessen Halter geben können, werden gebeten, sich unter Tel. 07541/701-0 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.