Hedwig Szymanck feierte 90. Geburtstag

Hedwig Szymanck feierte 90. Geburtstag
Die Stadtverwaltung gratulierten, auch im Namen von Bürgermeister Matthias Henne, herzlichst. (Bild: Brigitte Göppel)
WOCHENBLATT
Redaktion

Bad Waldsee – „Ich bin eine waschechte Waldseerin – und darauf bin ich richtig stolz“, freute sich Hedwig Szymanck an ihrem 90. Geburtstag vergangene Woche. Zu diesem Anlass statten ihr Johanna Hess und Brigitte Göppel von der Stadtverwaltung einen Besuch ab und gratulierten, auch im Namen von Bürgermeister Matthias Henne, herzlichst. Auch überreichten sie einen Geschenkkorb mit fair gehandelten und regionalen Produkten, zwei Gutscheine für den Citybus und eine Urkunde des Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann.

Hedwig Szymanck wurde mitten in der Stadt, in der Hasengasse, geboren. Dort wuchs sie mit vier Geschwistern, davon drei Buben, auf. Die Eltern hatten eine kleine Landwirtschaft. Mit den beiden Pferden, die dazu gehörten, übernahm der Vater Fuhrmannsarbeiten in und um Waldsee. Leider starb der Vater früh. Von Kindesbeinen an ist der Stadtsee die große Leidenschaft und Freude von Hedwig Szymanck. Schon als kleines Kind gab es für sie nichts Schöneres als „ihren“ See und ein Besuch im Badhaus. Schon recht früh lernte sie deshalb auch zu schwimmen. Auch die Kunst lag ihr sehr, und so malte sie sehr gerne. Ihr Lieblingsmotiv war – natürlich – der Stadtsee. Ihr Traumberuf war Kunstmalerin, wovon auch heute noch die Wohnung am Frauenberg zeugt. Als junge Frau führte allerdings ihr Weg in die Schweiz, wo eine Freundin arbeitete. Hedwig Szymanck, die damals noch Spehle hieß, fand schnell eine Anstellung bei einer netten Familie, die Frau war Schriftstellerin. In der Schweiz hatten sie eine schöne Zeit. Zum Beispiel erinnert sie sich noch gerne an das Spickeln über den Zaun von Charly Chaplins Anwesen. 

Als ihre Mutter krank wurde, kehrte Hedwig Szymanck zurück nach Bad Waldsee. Bald darauf lernte sie während der Fasnet ihren Mann kennen, und zwar im Saal des „Czardas“. „Plötzlich stand ein schöner großer Mann vor mir und forderte mich zum Tanzen auf. Und dann hat es sofort gefunkt.“ Mit ihm gemeinsam ist sie viel gereist. Die Jubilarin feierte ihren 90. Geburtstag im kleinen Kreis mit Familie und engen Freunden.

Brigitte Göppel