Gute Nachrichten aus dem Strand- und Freibad Bad Waldsee – am Samstag, 29. Mai ist Eröffnung

Gute Nachrichten aus dem Strand- und Freibad Bad Waldsee – am Samstag, 29. Mai ist Eröffnung
Freibadleiter Hans-Peter Moser, Fachbereichsleiter Walter Gschwind und Bürgermeister Matthias Henne (von links nach rechts) freuen sich auf die Eröffnung des städtischen Strand- und Freibades am kommenden Samstag. (Bild: Brigitte Göppel)
WOCHENBLATT
Redaktion

Bad Waldsee – Nach Wochen der Vorbereitung und dabei immer die Inzidenzzahlen fest im Blick, freuen sich die Verantwortlichen der Stadtverwaltung nun, dass das Bad Waldseer Strand- und Freibad am Samstag, 29. Mai eröffnen kann.

Bürgermeister Matthias Henne, Fachbereichsleiter Walter Gschwind und der Leiter des Freibads, Hans-Peter Moser haben im Vorfeld das Freibad besichtigt und freuen sich nun auf die Eröffnung.

Bis es soweit ist, wird nochmals kräftig organisiert, um alle Vorgaben einhalten und den Besuchern einen sichern Aufenthalt bieten zu können. „Wir freuen uns wirklich sehr, dass wir noch in den Pfingstferien öffnen können und hoffen, dass sich unsere Gäste wohlfühlen und unbeschwert eine schöne Zeit verbringen – bei hoffentlich gutem Wetter und viel Sonnenschein“, so Bürgermeister Matthias Henne.

Möglich ist die Eröffnung geworden, da die Inzidenzzahlen im Landkreis derzeit stabil unter 100 liegen. Somit tritt die sogenannte Öffnungsstufe 1 der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg in Kraft. Diese ermöglicht es, dass die Frei- und Seebäder unter bestimmten Vorgaben öffnen können. So müssen beispielsweise pro Badegast 20 Quadratmeter Platz zur Verfügung stehen. Aufgrund der Größe der Bäder ergibt sich, dass sich im Strand- und Freibad Bad Waldsee zeitgleich 1.500 Personen aufhalten dürfen.

Infos freie Plätze

Wie viele freie Plätze jeweils noch verfügbar sind, wird im Internet auf https://www.bad-waldsee.de/info/strand-und-freibad/ angezeigt. Außerdem befindet sich über dem Freibadeingang eine Anzeigentafel, die über die freien Kapazitäten Aufschluss gibt.

Wer darf rein?

Der Zugang zum Freibad ist gemäß Corona-Verordnung nur mit einem Lichtbildausweis, einer medizinischen Maske und einem Nachweis über ein negatives Testergebnis, das nicht älter als 24 Stunden ist oder alternativ Genesung, Geimpft sowie einer Vorort Registrierung über die Luca-App oder alternativ einem ausgefüllten Kontaktnachverfolgungsformular möglich.

Kinder, bis einschließlich fünf Jahre, die keine Krankheitssymptome aufweisen, werden als getestete Personen angesehen. Sie müssen also nicht getestet werden

  • Als geimpft zählen Personen, die die erforderliche Anzahl an Impfungen für eine vollständige Schutzimpfung erhalten haben und die letzte Impfung mindestens 14 Tage her ist.
  • Als genesen zählen Personen, die durch eine Testung eine vorherige Infektion mit dem Coronavirus nachweisen können. Der Test muss mindestens 28 Tage, höchstens aber sechs Monate zurückliegen.

Tipp: Registrierung über Luca-App

Die Stadt empfiehlt allen Besuchern, sich über die Luca-App zu registrieren. Hierfür müssen die Gäste die App auf ihr Handy laden und können sich mithilfe der am Eingang platzierten QR-Codes selbstständig einchecken. Wer keine Luca-App verwendet, kann im Freibad auch ein Kontaktnachverfolgungsformular ausfüllen.

Im Freibad gelten grundsätzlich die allgemeinen Abstands- und Hygieneregeln, die im öffentlichen Raum beachtet werden müssen. Zudem muss in ausgewiesenen Bereichen eine medizinische Maske getragen werden. Die gilt für die Eingangs-, Toiletten- und Umkleidebereiche sowie in den Warteschlangen. Für die Toiletten und Duschen gelten Personen-Beschränkungen, auf die vor Ort hingewiesen wird. Außerdem dürfen ausschließlich persönliche Schwimm- und Trainingsutensilien, wie Schwimmflügel und Schwimmbrillen, verwendet werden.

Eintrittspreise Einzeleintritt:

  • Erwachsene: 3,50 Euro
  • Ermäßigte: Studenten, Auszubildende, FSJ, BFD, Schwerbehinderte, Begleitpersonen von Schwerbehinderten und Erwachsene mit Gästekarte (nur mit Vorlage eines entsprechend gültigen Ausweises): 2,00 Euro
  • Kinder unter 6 Jahren frei
  • Abendkarte Montag bis Freitag ab 17.00 Uhr: 2,00 Euro
  • Samstag und Sonn- und Feiertag ab 18.00 Uhr: 2,00 Euro

Kauf einer Saisonkarte (die Preise wurden an die verkürzte Saison angepasst)

  • Familien: 83,00 € (anstatt 105,00 €)      
  • Erwachsene:  61,00 € (anstatt 77 €)        
  • Ermäßigter Eintritt:  40,00 € (anstatt 50,00 €)
  • Inhaber eines Landesfamilienpasses: 59,00 € (anstatt 75,00 €)

Das entspricht einer Preisermäßigung von 21 %. Eine weitere Rabattierung ist nicht vorgesehen. Verkaufsstart Saisonkarten ab 29.05.21 an der Freibadkasse

Info: Die alte Saisonkarte kann neu aufgeladen werden! Eine Bezahlung ist auch per EC-Karte möglich.

Öffnungszeiten:

  • Mai und September: täglich von 9.00 Uhr bis 19.00 Uhr
  • Juni bis August: täglich von 9:00 Uhr bis 20:00 Uhr

(Pressemitteilung: Brigitte Göppel/Stadt Bad Waldsee)