Großer Erfolg: Überwachungskameras an Wertstoffcontainern

Großer Erfolg: Überwachungskameras an Wertstoffcontainern
Ein sauberer und aufgeräumter Anblick. (Bild: Stadtverwaltung)
WOCHENBLATT
Redaktion

Bad Waldsee – So ordentlich sah es an den Wertstoffcontainern im Stadtgebiet schon lange nicht mehr aus. Wo sich zuvor fast täglich wilder Müll rund um die Container auftürmte, bietet sich den Container-Nutzern und den Anwohnern nun meist ein sauberer und aufgeräumter Anblick, wie beispielsweise diese Bilder vom Standort Eschlestraße im Vergleich zeigen.

Um etwa 60 bis 70 Prozent seien die wilden Müllablagerungen weniger geworden, berichten Mitarbeiter des städtischen Baubetriebshofs. Die Ende Oktober installierten Überwachungskameras zeigen also deutliche Erfolge. Und auch der Abbau der Papiercontainer zum 1. Januar hat einen Beitrag geleistet.

Vor der Kamerainstallation: Fast täglich türmte sich wilder Müll rund um die Container auf. (Bild: Stadtverwaltung)

„Es ist schade, dass wir diesen Schritt gehen mussten, aber er zeigt, dass wir dadurch deutlich sichtbare Verbesserung erzielen konnten“, sagt Bürgermeister Matthias Henne. „Bei all denjenigen, die bisher schon ihre Wertstoffe korrekt entsorgt haben, bedanke ich mich herzlich“, so der Bürgermeister.

(Pressemitteilung: Brigitte Göppel/Stadt Bad Waldsee)