Geriatrische Rehabilitation überzeugt

Geriatrische Rehabilitation überzeugt
Dr. Christian Appel (Bild: Sana Kliniken Landkreis Biberach)
WOCHENBLATT
Redaktion

Rehabilitationsklinik der Sana Kliniken Landkreis Biberach erneut auf der FOCUS-Liste der geriatrischen Top-Rehakliniken

Biberach – Das Magazin FOCUS-Gesundheit präsentiert jährlich die besten Rehakliniken Deutschlands, zum zweiten Mal wurde nun die Klinik für Geriatrische Rehabilitation der Sana Kliniken Landkreis Biberach ausgezeichnet. Die Klinik zählt damit laut FOCUS zu den Einrichtungen, in denen Reha-Patienten besonders gut betreut werden.

Welche Rehabilitationseinrichtung bietet den besten Service? Wo werde ich am besten betreut? Der Ratgeber FOCUS-Gesundheit „Rehakliniken 2021“ zeichnet die führenden Rehabilitationseinrichtungen Deutschlands aus und bietet dadurch Patienten und Angehörigen eine wichtige Orientierungshilfe. Grundlage für diese Auszeichnung sind die Befragungen durch das unabhängige Rechercheinstitut Munich Inquire Media (MINQ). Dabei werden rund 1.400 Einrichtungen bewertet und Empfehlungen von Klinikärzten, niedergelassenen Medizinern, Fachgesellschaften, Patientenvereinigungen, Selbsthilfeverbänden sowie Mitarbeitern der Sozialdienste berücksichtigt. Weitere Faktoren sind unter anderem besondere Serviceleistungen und die Ausstattung der Einrichtung. Die Klinik für Geriatrische Rehabilitation der Sana Kliniken Landkreis Biberach schaffte es in diesem Jahr zum zweiten Mal auf die Liste der deutschen Top-Rehakliniken.

Die Geriatrische Rehabilitation, die seit letztem Herbst räumlich in der Fachklinik für Neurologie in Dietenbronn untergebracht ist, bietet ein umfassendes Therapieangebot für ältere Patienten mit akuten und chronischen Erkrankungen. In enger Zusammenarbeit mit dem Akutbereich des Biberacher Klinikums sowie im Austausch mit den neurologischen Spezialisten der Fachklinik werden die Patienten hier ganzheitlich behandelt und mobilisiert, um so die Rückkehr nach Hause sowie eine weitgehend selbständige Bewältigung des Alltags wieder möglich zu machen. Im interdisziplinären Team arbeiten neben den erfahrenen Geriatern auch Physiotherapeuten mit besonderen Qualifikationen in rehabilitativer und geriatrischer Therapie; Ergotherapeuten und Logopäden sind in der Wiederherstellung und Erhaltung von Mobilität sowie in der Behandlung von Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen geschult. Darüber hinaus profitieren die geriatrischen Reha-Patienten, die nicht selten auch neurologische Symptome beziehungsweise Beeinträchtigungen aufweisen, vom Aufenthalt in der Fachklinik mit ihren bestehenden guten Strukturen.

„Wir sind sehr stolz auf über die erneute Auszeichnung unserer Klinik“, freut sich Dr. Christian Appel, Chefarzt der Klinik für Geriatrische Rehabilitation. „Dies zeigt uns wieder, dass die engagierte Arbeit unserer Ärzte, Pflegekräfte und Therapeuten etwas bewegt und von Patienten und Angehörigen, wie auch von den Kollegen positiv wahrgenommen wird.“