Stadtteil Überlingen am Ried Gelungener Auftakt zum Dorfentwicklungskonzept

Gelungener Auftakt zum Dorfentwicklungskonzept
Etliche Interessierte bei der Auftaktveranstaltung zum Dorfentwicklungskonzept Überlingen am Ried. (Bild: Stadt Singen)
WOCHENBLATT
Redaktion

Trotz sommerlicher Temperaturen folgten rund 20 Personen der Einladung zur Auftaktveranstaltung zum künftigen Dorfentwicklungskonzept (DEK) für Überlingen am Ried.

Nach der Begrüßung durch Oberbürgermeister Bernd Häusler und Ortsvorsteher Bernhard Schütz führte Frank Leichsenring (Büro Komm…zept) ins Thema ein und erläuterte zunächst die verschiedenen Daten und Eckpunkte der Bestandssituation. Spannend war für die Anwesenden, die ersten Ergebnisse der online-Umfrage zum Dorfentwicklungskonzept zu erfahren. Hierbei stellte sich heraus, dass die Überlingerinnen und Überlinger grundsätzlich sehr zufrieden mit ihrer Wohn- und Lebenssituation sind. Lediglich in den Bereichen Mobilität, Grundversorgung und Zusammenleben wünschen sich die Einwohner eine Weiterentwicklung.

Die Ergebnisse der Online-Umfrage finden Interessierte unter www.ueberlingen-am-ried.de

Nach einer lebhaften Diskussion einigte man sich konkret auf drei Themenfelder, die bei einem Workshop am 24. September bearbeitet werden sollen: Paradigmenwechsel (Innen- vor Außenentwicklung/Qualität vor Quantität), Stärkung des Gemeinwesens bzw. der Dorfgemeinschaft (qualitative Entwicklung) und Herausforderungen des demographischen Wandels.

Alle Überlingerinnen und Überlinger sind zum Workshop am Samstag, 24. September, von 10 – 14 Uhr im Bürgerhaus (Kirchplatz 7) herzlich eingeladen.

Kurze Anmeldung genügt: ov-ueberlingen@singen.de oder patricia.graeble-menrad@singen.de, Telefon 07731/22539 oder 85-341.

(Pressemitteilung: Stadt Singen)