Tickets zu gewinnen Galoppierende Herzen: Die Galaabende bei der „Pferd Bodensee“

Galoppierende Herzen: Die Galaabende bei der „Pferd Bodensee“
Im Takt der Pferde ist das Motto der großen Gala. Im Takt gehen auch diese Vielspänner. (Bild: Messe Friedrichshafen)
WOCHENBLATT
Redaktion

(fr) – Die Messe Friedrichshafen präsentiert am 14. & 15. Oktober 2022 Stars auf zwei und vier Beinen, die in atemberaubenden Shows zeigen, wie verbunden Mensch und Tier sein können.

Internationale Reitsportvielfalt zu entdecken

Getreu dem diesjährigen Motto „Licht am Horizont – Pferde verbinden Europa“ setzt die zweieinhalbstündige Pferdegala mit Freiheitsdressuren, vielfältigen Stunts und rasantem Gespann-Sport auf ein Teamwork zwischen nationalen Gestüten und internationaler Reitsportvielfalt.

Die Verbundenheit zwischen Mensch und Tier wird an den Gala-Abenden eindrucksvoll präsentiert. Nur ein Tier, das vertraut, lässt sich zu solchen Einlagen überzeugen.
Die Verbundenheit zwischen Mensch und Tier wird an den Gala-Abenden eindrucksvoll präsentiert. Nur ein Tier, das vertraut, lässt sich zu solchen Einlagen überzeugen.
(Bild: Messe Friedrichshafen)

Fesselnde Stunts mit Feuerwerk

Berühmte Pferdezüchter der European State Studs Association (ESSA) werden am großen Galaabend „Im Takt der Pferde“ in die Manege reiten und das Publikum mit internationaler Klasse und Rasse versorgen. Im wahrsten Sinne des Wortes. Denn zu sehen gibt es unter anderem Warmblüter, Schwarzwälder als auch Araber, Haflinger, sowie süddeutsche Kaltblüter. Da wird wirklich an jeden Pferdefan gedacht und das Herz des begeisterten Zuschauers beginnt zu galoppieren. Eben „Im Takt der Pferde“.

Ein Zuschauermagnet sind die jungen Stuntfahrer der Compagnie Imputation aus Südfrankreich, die unter der Direktion von Ghislain Cayla ein hinreißendes Feuerwerk zünden werden. Ihre achtspännige „Ungarische Post“ ist eine der actionreichsten Aufführungen aller Zeiten

Spektakulär sind die Reitkünste der  Compagnie Imputation aus Südfrankreich.
Spektakulär sind die Reitkünste der Compagnie Imputation aus Südfrankreich.
(Bild: Messe Friedrichshafen)

Meister im Voltigieren, Westernreiten und Dressuren

Weiter geht es mit Auftritten, die das Publikum in Staunen versetzen werden, wie der Freiheitsdressur „Liberty“ mit sechs Pferden oder der „Indian Coach Attack“ mit anderen tierischen Stars. Zudem treten an beiden Gala-Abenden Spitzensportler auf, die internationale Meistertitel in verschiedenen Disziplinen errungen haben.

Auch in Fans des Westernreitens kommen hier voll auf ihre Kosten.
Auch in Fans des Westernreitens kommen hier voll auf ihre Kosten.
(Bild: Messe Friedrichshafen)
  • Der Voltigierverein Ingelsberg zeigt mit Kraft, Mut und Rhythmus sportlich, wie nahe Kunstturnen oder Ballett den Pferden steht.
  • Westernreiter Grisha Ludwig vom Schwantelhof in Biz stellt seine Beherrschung an Zügel und Sitz vor. Er ist amtierender Reining-Europameister. Den Titel holte er sich erst im Juli diesen Jahren (und auch schon 2019).
  • Viererzug-Weltklassefahrer Daniel Würgler aus der Schweiz präsentiert außergewöhnliche Fahrkünste mit seinen Kollegen aus dem Dreiländereck sowie aus Ungarn und Tschechien. 

Die Karten zur großen Pferdegala mit fester Sitzplatzwahl gibt es ab sofort hier im Vorverkauf.

Tickets zu gewinnen! Wir verlosen für alle Interessenten 2×2 Karten für den Galaabend am Freitag. Verratet uns dazu einfach auf der Wochenblatt-Facebookseite, warum ihr unbedingt zum großen Gala-Abend möchtet. Wir drücken euch die Daumen!