Galerie der Stadt Tuttlingen präsentiert Jahresausstellung 2021

Galerie der Stadt Tuttlingen präsentiert Jahresausstellung 2021
Die Tuttlinger Jahresausstellung 2021 kann ab Samstag, 11. Dezember besucht werden. (Bild: Stadt Tuttlingen)
WOCHENBLATT
Redaktion

Tuttlingen – Die Tuttlinger Jahresausstellung 2021 kann ab Samstag, 11. Dezember, zu den gewohnten Öffnungszeiten der Galerie der Stadt Tuttlingen besucht werden.

Wegen der derzeitigen Corona-Alarmstufe muss allerdings die Eröffnungsveranstaltung ausfallen. Nachdem die Jahresausstellung im letzten Jahr ganz abgesagt werden musste, wird sie in diesem Jahr mit besonderer Spannung erwartet.

Die Ausstellung ist den Künstler*innen in Tuttlingen und der Umgebung gewidmet, die dafür bis zu drei ihrer neuen Arbeiten bei der Galerie einreichen können. Es gingen bereits sehr viele Bewerbungen bei der Galerieleitung ein – eine Jury, zusammengesetzt aus Experten der Kunstwelt und Vertretern des Gemeinderates, entscheidet über die Auswahl der gezeigten Werke. Erfahrungsgemäß kann nur rund ein Viertel der Arbeiten für die Ausstellung angenommen werden.

Zur Fachjury gehören in diesem Jahr Jörg Bach (Bildhauer), Thomas Finkbeiner (Künstler), Roland Heinisch (Kurator Landratsamt), Stefan Simon (Kunstwissenschaftler und Kunstjournalist) sowie Gunda Woll (Kunstwissenschaftlerin). Der Gemeinderat ist vertreten mit Hellmut Dinkelaker, Renate Gökelmann, Martina Heinz, Katja Rommelspacher und Dr. Herbert Spägele.

In der Jahresausstellung kommt zum Ausdruck, dass es eine große Zahl von Künstlern gibt, die mit Profil und Originalität das Leben in der Region bereichern. Mit einer großen Bandbreite von Konzepten und Techniken hält die Ausstellung etwas für die verschiedensten Vorlieben bereit. Sämtliche Werke können zudem von den Besuchern erworben werden, um sich und anderen eine Freude zu machen.

Der Eintritt ist frei und alle Kunstinteressierten sind herzlich eingeladen. Neu ist in diesem Jahr, dass die Ausstellung über Weihnachten, in der Zeit zwischen den Jahren und bis einschließlich 2. Januar 2022 läuft – geschlossen ist sie lediglich am 24. und 31. Dezember.

In der Galerie der Stadt Tuttlingen gelten die aktuellen Corona-Hygienevorschriften. Während der Alarmstufe wird die 2G-Regel angewandt. Den aktuellen Stand finden Sie stets auf www.galerie-tuttlingen.de. Die Galerie der Stadt Tuttlingen, Rathausstraße 7, ist von Dienstag bis Sonntag, jeweils 11.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

(Pressemitteilung: Stadt Tuttlingen)