Schnupperangebot für Schüler Für einen Nachmittag ein Student sein

Für einen Nachmittag ein Student sein
Wie sieht der Tag eines Studenten aus? Am 8. September, von 14 bis 17 Uhr, geht es an der DHBW Ravensburg rund. (Bild: DHBW)
WOCHENBLATT
Redaktion

Schüler können am Donnerstag, 8. September, von 14 bis 17 Uhr in Schnuppervorlesungen, Workshops, einem Planspiel und im Gespräch mit Studierenden und der Studienberatung den Hochschulalltag und den Campus der DHBW Ravensburg kennenlernen.

Wie sieht denn so ein Tag bei einem Studierenden an der DHBW Ravensburg aus? Ganz einfach: Er geht in Vorlesungen, besucht einen Workshop oder hat die Möglichkeit, bei einem Planspiel eine Aufgabe aus dem Arbeitsleben zu simulieren.

All das können Schüler einen Nachmittag lang an der DHBW Ravensburg erleben. Dazu können sie sich im Gespräch mit Studierenden und der Studienberatung über das duale Studium informieren und am Ende ihr Wissen über die DHBW Ravensburg im Pub Quiz mit Studierenden testen.

Vielseitiges Angebot

Schnuppervorlesungen gibt es an dem Nachmittag aus den Bereichen Medien- und Kommunikationswirtschaft, Maschinenbau, Wirtschaftsinformatik, Messe-, Kongress- und Eventmanagement sowie zum wissenschaftlichen Arbeiten.

Die Mediendesigner laden zu einem Workshop ein, bei dem die Studieninteressierten sich in einem Zirkeltraining in den verschiedenen Design-Disziplinen ausprobieren können. Bei einem Planspiel schlüpfen sie in eine Rolle in einem Unternehmen, bei dem es um eine mehrstufige Lieferkette zur Herstellung von Bier geht.

Das genaue Programm gibt es auf der Webseite der DHBW Ravensburg, für das Planspiel und den Workshop Mediendesign ist eine Anmeldung erforderlich, alle anderen Programmpunkte können ohne Anmeldung besucht werden.

(Pressemitteilung: DHBW)