Für den Notfall: Wie ich mit einem Defibrillator umgehen muss

Für den Notfall: Wie ich mit einem Defibrillator umgehen muss
Mit einem Defibrillator können im direkten Umfeld Menschenleben gerettet werden. (Bild: Pixabay)

In Deutschland sterben jedes Jahr etwa 100.000 Menschen an einem Herz-Kreislauf-Stillstand. Schnelle Hilfe in den ersten Minuten kann das Überleben der Betroffenen sichern. Oft ist ein Defibrillator in der Nähe. Aber wie geht man damit um?

Kostenlose Einweisung

Die Gemeinde und die Björn-Steiger-Stiftung haben in Kressbronn mehrere Defibrillatoren (AED-Gerät) zur Verfügung gestellt, um Leben zu retten. Damit Menschen im Ernstfall auch wissen, was zu tun ist, schult die Stiftung den richtigen Umgang mit einem Defi.

Wo? Am Dienstag, 13. September, 18.30 Uhr, im Foyer der Festhalle.

Die Teilnahme ist kostenlos und ohne Anmeldung.