Frühes Aufstehen für die Kräfte der Feuerwehr

Frühes Aufstehen für die Kräfte der Feuerwehr
(Symbolbild: pixabay)
WOCHENBLATT
Redaktion

Lindau (NJ) Um 6:10 Uhr alarmierte die Integrierte Leitstelle Allgäu den Löschzug Hauptwache in die Robert-Bosch-Straße zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage.

Nach Eintreffen der ersten Einsatzkräfte konnte weder Feuer noch Rauch gesichtet werden. Die weitere Erkundung an der Einsatzstelle ergab, dass die Anlage durch Holzstaub angeschlagen hatte, welcher durch Arbeiten aufgewirbelt worden war. Nachdem eine Brandgefahr ausgeschlossen werden konnte, wurde das Objekt nach etwa 20 Minuten an den Betreiber übergeben. Mit im Einsatz war der Rettungsdienst und die Polizei.

(Quelle: Feuerwehr Lindau)