Freier Eintritt im neuen Strandbad Lindau – Therme öffnet wahrscheinlich erst Ende Juni

Freier Eintritt im neuen Strandbad Lindau – Therme öffnet wahrscheinlich erst Ende Juni
Seit Fronleichnam ist das Lindauer Strandbad in Teilbereichen wieder geöffnet (Bild: Wilfried Vögel)

Für viele heißt es jetzt: endlich wieder „Lindauer Strandbadluft“ schnuppern

Lindau – Voll eingeschlagen hat die Aktion der Lindauer Bäderbetriebe, das neue Strandbad Eichwald wenigstens in Teilbereichen zu öffnen – und das auch noch bei freiem Eintritt. Und das Wetter hat in den letzten Tagen auch super mitgespielt.

Einige haben sich schon ins Wasser des Bodensees getraut, bei 16 Grad Wassertemperatur schon eine kleine Mutprobe. Bis die Therme selbst öffnen kann, wird man sich wohl noch ein paar Wochen gedulden müssen.

Das große, beheizte Außenbecken sowie das Kinderbecken sind geöffnet. Die große Rutsche ist noch gesperrt (Bild: Wilfried Vögel)

Seit Fronleichnam hat der Strandbad-Bereich geöffnet. Von 12.00 bis 19.00 Uhr können Besucher ab sofort täglich zum Baden im See oder zum Schwimmen im beheizten 50-Meter-Becken kommen. Auch das Babybecken steht zur Verfügung.

Die Liegewiese ist nur teilweise geöffnet, andere Bereiche sind noch gesperrt, weil dort frischer Rasen angesäht wurde. Benutzen können Besucher außerdem das Beachvolleyball-Feld und die Sandgrube. Auch kleine Imbisse werden angeboten.

Rund 600 Besucher nutzten am Freitag das neue Strandbad bei freiem Eintritt (Bild: Wilfried Vögel)

Am Freitag haben über 600 neugierige und interessierte Besucher die Chance genutzt, endlich wieder „Lindauer Strandbadluft“ schnuppern zu dürfen. Und alle sind begeistert von dem, was da in den letzten drei Jahren entstanden ist.

Später wird der Eintritt im Eichwaldbad (ohne Hallenbad und Therme) für Erwachsene pro Tag vier Euro kosten. Kinder zahlen dann die Hälfte.

In verschiedenen Außenbereichen wurde der Rasen neu angesäht (Bild: Wilfried Vögel)

Rund 45 Millionen Euro hat die gesamte Anlage gekostet, die, da sind sich die Besucher jetzt schon einig, eine der schönsten am gesamten Bodenseeufer sein wird. 14,4, Millionen steuert die Stadt Lindau bei.

Öffnen wird die Therme, so Investor Andreas Schauer, vermutlich Ende Juni. Ein fixer Termin steht noch nicht fest.

Die neue Therme in Lindau bietet dann eine Premium Wellnesswelt, eine der schönsten am gesamten Bodensee, so Investor Andreas Schauer (Bild: Wilfried Vögel)

Andreas Schauer: „Dann erwartet die Besucher eine einzigartige Premium Wellnesswelt, eine Erholungswelt direkt am Bodensee. Malerisch zeichnet das alpine Gebirge ein einmaliges Panorama vor Ihren Augen. Vergessen Sie den Stress des Alltags und tauchen Sie ein in ein Paradies aus Wärme und Wasser. Die edlen Materialien und die minimalistische Architektur der Therme bieten den perfekten Rahmen für entspanntes Baden, Sauna und Wellness. Lassen Sie sich treiben. Wechselnde und regelmäßige Events vereinen Entspannung mit Erlebnis“.

„Sehr gut gelungen“ haben die meisten Badegäste geurteilt (Bild: Wilfried Vögel)