Freibadsaison endet am 20.09.2020

Freibadsaison endet am 20.09.2020
Badesaison neigt sich dem Ende zu in Sigmaringen. (Bild: Peggy und Marco Lachmann-Anke)
WOCHENBLATT
Redaktion

Sigmaringen – Die diesjährige Badesaison im Freibad Sigmaringen neigt sich dem Ende entgegen. Für alle Besucher hat das Bad bis einschließlich kommenden Sonntag, den 20. September geöffnet.

Nachdem die letztjährige Saison aufgrund der Sanierung ausfallen musste, konnten die Stadtwerke Sigmaringen am 22. Juli das Bad für den Badegast öffnen. Nicht nur Attraktionen wie die Breitrutsche oder der 5-Meter-Sprungturm waren neu, auch wurde der Eintritt über ein Online-Buchungssystem geregelt.

Das neue Freibad wurde von den Besuchern auch unter den Bedingungen der Hygiene- und Abstandsregeln gut angenommen. Dies spiegelt sich auch in der Besucherzahl wider, welche bei ca. 23.000 liegt.

Bezüglich der Öffnung der Lehrschwimmbecken sei erwähnt, dass die Reparatur des Hallenbad Laiz fertiggestellt wurde. Momentan läuft die Wasseruntersuchung, sodass das Bad voraussichtlich Anfang Oktober betriebsbereit sein wird.

Das Hallenbad in der Geschwister-Scholl-Schule befindet sich aktuell in der Reparaturphase. Die Lieferzeit für das benötigte Material beträgt voraussichtlich Oktober.

Sobald es hierzu Neuigkeiten gibt, werden wir diese wie gewohnt kommunizieren.