Frau setzte Abwehrspray gegen unangemeldeten Vermieter ein

Frau setzte Abwehrspray gegen unangemeldeten Vermieter ein
Tierabwehrspray eingesetzt: Die Polizei in Friedrichshafen ermittelt // Symbolbild (Bild: picture alliance / Fotostand | Fotostand / Gelhot)
WOCHENBLATT
Redaktion

Friedrichshafen (ots) – Offenbar überrascht worden von ihrem Vermieter, der unangekündigt durch ihre Wohnung lief um das Türschloss zu wechseln, ist am Montagvormittag eine 63-jährige Frau im Nikolausweg.

Der 80 Jahre alte Mann war den ersten Erkenntnissen zufolge über eine Leiter auf den Balkon im ersten Stock gestiegen und hatte die Wohnung durch die geöffnete Tür betreten. Die offensichtlich erschrockene 63-Jährige zückte kurzerhand ein Tierabwehrspray und setzte dieses gegen den ungewollten Besuch ein. Der Senior suchte fluchtartig das Weite.

Ein hinzugerufener Rettungsdienst brachte die Frau, die ebenfalls von dem Reizspray getroffen wurde, zur weiteren Behandlung ihrer Augen in eine Klinik.

Die Beamten des Polizeipostens Altstadt ermitteln nun wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung und Hausfriedensbruchs.

(Pressemitteilung: Polizeipräsidium Ravensburg)